Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch und naturwissenschaftlich

Unbedingt spielen

   
   

Unbedingt spielen   -   Ein Spielenachmittag in der 5/2

Geschäftiges Treiben herrschte am Dienstagnachmittag mal wieder im Haus II - es wurde laut gelacht, aufgeregt gequasselt, hier und da genascht und: gespielt, gespielt, gespielt - was das Zeug hält. Schnell waren nach Unterrichtsschluss einige Spieltische aufgestellt und ein lustiges Völkchen versammelte sich im Zimmer 2.

Die Jungs und Mädels der Klasse 5/2 hatten von zuhause ihre Lieblings-Brettspiele mitgebracht und an diesem Nachmittag sollten diese auch richtig zum Einsatz kommen. Da wurde Maxima Oma und Albert ging pleite beim Spiel des Lebens. Die Bombe tickte und wurde schleunigst weitergereicht bei Tic Tac Boom. Beim Deutschlandquiz mussten sich Johann und Frau Zenner dem Geografieexperte Johannes geschlagen geben (aber knapp). Schließlich gingen die Jungs auf die Suche nach Mr X und die Mädchen zockten so richtig bei Activity. Es war jedenfalls die reine Freude und ein Nachmittag guter Laune.

Das derzeitige Spielgerät Nummer 1 (auch Handy genannt) war aus denAugen und aus dem Sinn. Gut so, denn spielen mit Freunden ist immer noch der größere Spaß. Bei uns in der Klasse 5/2 auf jeden Fall.

Vielen Dank auch an die Eltern, die uns mit kleinen Leckereien versorgt haben.

Es war ruck zuck aufgefuttert.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 24. Januar 2019 17:48

Terminkalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Go to top