Olympiade der Naturwissenschaften

6. Olympiade der Naturwissenschaften - Nachtrag

Auch Ende des abgelaufenen Schuljahres stellten sich 11 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen den anspruchsvollen Aufgaben unserer mittlerweile 6. Olympiade der Naturwissenschaften. Ein herzliches Dankeschön allen Teilnehmern, aber auch den entsprechenden Fachlehrern und Klassenlehrern, die unsere Schüler entsprechend vorbereitet hatten.

Erneut mussten Aufgabenkomplexe in den Fächern Chemie, Biologie und Physik bearbeitet werden. Hierbei ging das Anforderungsniveau mehrmals über den vermittelten Lehrplanstoff hinaus, so dass auch das Allgemeinwissen, Praxiskenntnisse sowie die Kreativität der Schüler beim Erarbeiten von Lösungsstrategien gefragt waren.

In diesem Jahr fanden sich letztendlich ausschließlich Jungen auf dem Siegerpodest wieder, ein absolutes Novum und ein besonderer Anlass für die Mädchen der kommenden 9. Klassen, das Siegerpodest zurückzuerobern.

Ein herzliches Dankeschön und einen herzlichen Glückwunsch nicht nur den Siegern und Platzierten, sondern allen Teilnehmern, die den Mut hatten, sich auf dem Gebiet der Naturwissenschaften auch einmal einem außergewöhnlichen Test zu stellen.

 

Das Endergebnis:

  1. Alexander Klopfer (9/1)     46 Punkte
  2. Linus Eberlein (9/3)     41 Punkte
  3. Tobias Tröltzsch (9/3)     40 Punkte

gez. Kramer

Fachleiter NAWI

Zuletzt aktualisiert am Montag, 12. August 2019 09:14