Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch und naturwissenschaftlich
HomeFachbereicheMINTPhysikPhysik-Spezialistenlager 2019

Physik-Spezialistenlager 2019

Auch in diesem Jahr wirkten Schüler und Lehrer (aktive und ehemalige) unseres Gymnasiums beim Physik-Spezialistenlager in der Sportschule Werdau mit. Ausrichter war erneut das Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau. Naturwissenschaftlich interessierte Schüler konnten sich für einen physikalischen Schwerpunkt entscheiden und dann mit Unterstützung von Lehrkräften an Themenbereichen arbeiten.

In diesem Jahr nahmen von unserer Schule Dominik Fischer, Jannis Götz, Luca Künzel und Chris Simbeck teil. Die Betreuung wurde von Herrn Müller, Herrn Reichert, Herrn Dr. Düniß, Herrn Kallmeyer und Elektrotechnikexperte Florian Daßler vorgenommen. Auch Herr Kramer besuchte uns während der zwei Tage.

Die fünf Schwerpunkte in diesem Jahr deckten nahezu alle klassischen physikalischen Bereiche ab.

Schwerpunkt 1: Licht aus Lasern (Besuch Westsächsische Hochschule Zwickau)

Schwerpunkt 2: Gleichgewichte in der Statik

Schwerpunkt 3: Programmieren von eigens entwickelten Sensoren

Schwerpunkt 4: Elektrische Schaltungen planen, ätzen und löten – Bau und anschließende Modifikation eines Wechselblinkers (Projekt unseres Gymnasiums)

Schwerpunkt 5: Rund ums Segelflugzeug

Bis in die Abendstunden wurden am Montag Experimente geplant, überdacht und ausprobiert. Am Dienstag konnten bis mittags die Arbeiten an den Projekten beendet werden. Nach einem stärkenden Essen stellten alle Gruppen ihre Arbeitsergebnisse vor, sodass jeder Teilnehmer einen Einblick in die Arbeit der anderen erhalten konnte.

Im nächsten Jahr soll wieder ein Spezialistenlager angeboten werden. Hoffentlich mit reger Beteiligung unserer Schule.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 06. Juni 2019 11:43

Go to top