Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch und naturwissenschaftlich
HomeFachbereicheSportSport-WettkämpfeRegionalfinale Leichtathletik

Regionalfinale Leichtathletik

Regionalfinale Leichtathletik

Am Ende war es schon fast ein wenig schade. 29 Punkte, das sind umgerechnet ca. 25 cm im Weitsprung, fehlten am Ende den Jungen der WK IV zum Einzug ins Landesfinale. Denkbar knapp belegten unsere Sportler hinter dem Lessing Gymnasium Plauen und vor dem Gymnasium Markneukirchen den 2. Platz beim Regionalfinale am 6.6.18 im Sportforum Sojus in Zwickau. Dennoch können alle mit den gezeigten Leistungen mehr als zufrieden sein, denn rechnen konnte man im Vorfeld mit diesem Ergebnis nicht. Zu viele gute und vor allem erfahrene Mannschaften waren am Start. In den technischen Disziplinen stellten alle!!! Schüler persönliche Bestleistungen auf. Im Weitsprung belegten wir mit Marvin Thomalla (4,77m) und Tamino Weigl (4,72m) die Plätze 1 und 2. Die Zeiten der Laufentscheidungen sind uns leider noch nicht bekannt, aber auch hier wurden sehr gute Platzierungen erzielt. So besiegte unsere 4x50m Staffel mit einem überragenden Schlussläufer Simeon Stein alle anderen Schulen. Im abschließenden 800m Lauf holten Tamino und Simeon mit dem 2. und 3. Platz noch einmal wertvolle Punkte für die Mannschaft.

Hochmotiviert durch das super Ergebnis freuen sich alle auf nächstes Schuljahr, wenn es dann heißt: Auf ein Neues …

 

Teilnehmer: Simeon Stein, Marvin Thomalla (beide 7/2), Dominic Müller, Erik Fröhlich, Philipp Engler, Maximilian Kraus (alle 6/3), Tamino Weigl (6/2), Carl-Louis Müller (6/1), Timo Sander (5/2)

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 06. Juni 2018 19:39

Go to top