Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch | sportlich-gesundheitlich/Ernährung

Humboldtwoche Klasse 5/2

 

Wie jedes Jahr wurde die letzte Schulwoche mit zahlreichen Projekten gestaltet. Lernen mit allen Sinnen und viel Bewegung standen dabei im Vordergrund. Am Dienstag starteteten wir mit einem gesunden Frühstück.Jeder brachte etwas mit, zum Beispiel Beeren, Müsli, Brot, Frischkäse, Gurken und Honig, so dass sich alle an einem tollen Buffet bedienen konnten. Besonderheit dieses Tages war die lustige Verkleidung unter dem Motto "Erwachsene" oder "Hobby", dabei zeigten sich viele einfallsreich. Gut gestärkt wurden anschließend Unterrichtsräume des Gymnasiums gereinigt. Ausgestattet mit Eimern und sonstigen Putzutensilien ging es dem "Staub" des Schuljahres an den Kragen und nicht wenige Schüler staunten, in welchen Ecken sich überall Müll und Dreck befanden. Resultat waren stolze Kinder und glänzende Lernräume!

 

        

Am Mittwoch begaben wir uns auf Spurensuche der Nachhaltigkeit und besuchten den Unverpackt-Laden von Frau Lerchenmüller sowie die Stadtbibliothek. An beiden Orten gab es viel zu entdecken, zum Beispiel regionale, aber auch eher unbekannte Lebensmittel in riesigen Glasbehältern oder eine Flockenquetsche zum Herstellen von Haferflocken. Wir erprobten das Einkaufen mit eigenen Behältnissen und übten uns im Schätzen von Gewichten und Ausrechnen des Restgeldes. Natürlich verließ kaum ein Schüler die Bibliothek ohne ein Buch, selbst "Lesemuffel" fanden die passende Lektüre für die bevorstehende Ferienzeit. Anschließend erlebten wir in der Schule das Theaterprojekt "Hau ab!" aus Leipzig, welches sich in eindrucksvoller Art sowie unter Mitwirkung der Schüler mit dem schwierigen, aber bedeutsamen Thema des sexuellen Missbrauchs bei Kindern und Jugendlichen auseinandersetzte.

 

             

 

Am Donnerstag erweiterten wir durch den Besuch des Stadtmuseums und des Rathauses unser Wissen über die Stadt Werdau. Die Museumsmitarbeiter und Frau Bauer aus dem Rathaus vermittelten eindrucksvoll und in anschaulicher Weise wichtige Details zur historischen sowie aktuellen Stadtgeschichte. Der Aufstieg zum Rathausturm erwies sich als Mutprobe, welche aber fast alle Schüler bestanden und somit eine herrliche Aussicht auf Werdau einschließlich unseres Gymnasiums genießen konnten. Als Ausklang sorgten Spiel und Spaß im Stadtpark für einen optimalen Abschluss.

      

 

   

J.Großmann

Deutsch-/Ethiklehrerin

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 19. Juli 2022 17:33

Terminkalender

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Nächste Termine

Schule im Netz

Schulprofil

Go to top