Menü
Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch | naturwissenschaftlich | sportlich-gesundheitlich/Ernährung

Lernaufgaben Klasse 10/1

 GRW 10/1

Zum besseren Verständnis möchte ich zu der eingestellten Aufgabe einige Ergänzungen vornehmen.

 1. Eines der letzten Themen im Unterricht war die soziale Sicherung. Dazu solltet ihr die Seiten 60/61 im Lehrbuch erarbeiten, die Tabellen M1 und M2 in den Hefter übernehmen und die Nummern 1 & 2 schriftlich erledigen.

 2. In diesem Zusammenhang hätte ein Besuch der Schulberaterin der AOK in eurer Klasse stattgefunden. Diese hat mir aufgrund der Situation angeboten, euch den Code zuzusenden, damit ihr auf diesen Seiten arbeiten könnt. Natürlich geht es auf den AOK-Seiten nicht nur um die soziale Sicherung, sondern auch um Informationen rund um die Ausbildung und das Studium – Bewerbung, Jobsuche, etc. All das ist aber auch an die soziale Sicherung angelehnt.

 1. Aufgabe:                                                                                                       

Erarbeitet euch (mündlich) die verschiedenen angebotenen Seiten. Unter der Rubrik „HANDOUTS“ findet ihr zu den Themen die Zusammenfassung zu den einzelnen Themen. Ihr könnt gern ausgewählte Themen auch schriftlich für euch bearbeiten, auch die dürfen dann in euren Berufswahlpass.

Der Einstellungstest ist eine gute Möglichkeit, sich zum Schluss zu testen. Ihr könnt euch das Ergebnis gern aus ausdrucken und in euren Berufswahlpass heften.

Es gibt 2 Einstellungstests (20 Minuten) und 60 Minuten. Für letzteren hatte ich euch den Link gegeben (https://www.aokplus-seminare.de/start/1734/)

 ______________________________________________________________________________

Wenn ihr auf der AOK-Seite auf den Button „Schüler“ geht und dann auf „Handouts“ findet ihr viel interessantes Material zum Thema „Präsentieren / Kommunizieren“. Die Infos auf den Seiten sind für Referate / Präsentationen und Prüfungen sehr wichtig.

 2. Aufgabe:

Erarbeitet euch auf der Grundlage dieser Informationen eine Präsentation (Möglichkeiten werden dargeboten) zu einem Thema aus dem Bereich der „Internationalen Politik“ (ab Lb. S. 84) - zum Beispiel: „Krieg und Frieden“ / „Die Europäische Union“ / „Sicherheit im 21. Jahrhundert“ / „Die Bundeswehr“ / „Die NATO“ / „Die UNO“ / „Naturgefahren“ oder ein selbst gewähltes Thema

Die Präsentation sollte nicht länger als 5-7 Minuten sein.

Diese Aufgabe wird im Unterricht gemeinsam besprochen, vorgestellt und in der Regel nicht bewertet. Sollte jemand diese Aufgabe gern bewerten lassen, ist das selbstverständlich möglich.

Liebe Grüße und gutes Gelingen

_____________________________________________________________________________

Bis zu den Osterferien kann, darf, soll, muss jeder nach seinem eigenen Tempo, nach seinem eigenen Schlafrhythmus und nach seinem eigenen Plan lernen. Nutzt die Zeit daher auch, um selbstständiger und strategischer im Lernen zuwerden.

Notiert jeden Tag in einer Übersicht, was ihr gemacht habt und wie lang ihr ungefähr gebraucht habt. Lasst dies am Ende der Woche von euren Eltern gegenzeichnen.

Also los! Und: haltet Abstand und bleibt gesund.

N. Oehler

Bei Fragen könnt ihr euch an die Fachkollg*innen per Email wenden.

Fächerübergreifend:

Die nächsten Wochen werden für alle eine besondere Herausforderung: sich neu organisieren, ganz selbstständig lernen, Nachrichten sortieren, lesen, einen eigenen Rhythmus finden…

Weder ihr selbst noch eure Eltern haben so eine Zeit bisher erlebt. Vielleicht kann es helfen, jeden Tag die Ereignisse zu beleuchten und sich eigene Gedanken zu machen. Wenn ihr dies aufschreibt, wird es spannend sein, dann, wenn alles schon lange vorbei ist, in den Aufzeichnungen zu blättern.

Daher: hört jeden Tag einen der Nachrichtenpodcast der großen Zeitungen

https://www.zeit.de/serie/was-jetzt

https://www.faz.net/podcasts/

https://www.sueddeutsche.de/thema/Auf_den_Punkt

Oder schaut die Tageszusammenfassungen von „Tagesschau“ (ARD) oder „heute journal“ (ZDF).

Schreibt Tagebuch! Fasst die Nachrichten Tag für Tag knapp zusammen und ergänzt diese durch eigene Überlegungen! Letztere müssen nicht (nur) politischer Natur sein. Was bewegt euch? Worüber sprecht ihr mit anderen? Was erlebt ihr? Was macht euch Sorgen?


GRW

Einstellungstest zum Üben für die Klasse 10

https://www.aokplus-seminare.de/start/1734/

Lasst euch das Ergebnis zeigen oder druckt es aus.

Hier könnt ihr euch auch die Zertifikate und Arbeitsblätter ausdrucken.

Ich hoffe, das Thema „Tagebuch“ läuft und auch die anderen Aufgaben sind verständlich.

LG

Hallo ihr Lieben,

ich schicke euch eure Zugangsdaten für die Lernaufgabe AOK. Bitte beschäftigt euch intensiv damit und bearbeitet die Aufgaben. Ihr seid gut vernetzt, bitte sprecht euch auch ab. Bei Fragen stehe ich euch selbstverständlich zur Verfügung.

LG

Dörfel, Alexa   uUIsFT7o
Förster, Lizzy nWE2R61Y
Geßner, Kim   tuoB0dJV
Förster, Lizzy GP0lYQYd
Grau, Amelie 7FhV32WO
Große, Nancy 2dJ9iGKA
Kühn, Cora   5lHikR33
Seling, Saskia xehf81Cd
Vetterlein, Denice pDS4TCNa
Windisch, Julia 4cTOLMTe
Wolf, Annica   OVF2ZqgR
Christophersen,Frieder 1HsWkGn7
Frühauf, Valentin KfRJK3YZ
Heinzig, Bastian cSN553Sl
Klopfer, Alexander Zim4x91w
Kramer, Lennart uw1FLRm2
Mayer, Christian Hkh3uTOI
Rübner, Moritz WfbXzg0k
Schuster, Marcel kMO9g7z7
v.Ochsenstein, Justus 0p7kb6K9

 


Chemie

Erarbeiten eines vergleichenden tabellarischen Steckbriefs (A4 quer) von Stärke und Zellulose.

Inhalt:
           - Struktur der Stoffe
- Zusammensetzung
- Eigenschaften
- Vorkommen und Gewinnung
- Verwendungszwecke
- historische und aktuelle Bedeutung
- Nachweis

Update 01.04.
Die Bedeutung der Kohlenhydrate habt ihr bereits im Steckbrief festgehalten. Löst ergänzend dazu folgende Aufgaben:
1. Wertet das Diagramm auf S. 46 "Drei Frühstücke …." aus.
2. Stellt in einem Bericht die Bedeutung der Kohlenhydrate für den Menschen dar.
3. Beantwortet die Aufgaben 1, 2 und 5 auf Seite 46 im Lehrbuch.


Bewertete Physikaufgabe bis nach den Osterferien (Abgabe in erster regulärer Physikstunde)

Erstelle ein Lapbook zum Thema „Hertz`sche Wellen“. Größe: A-3 mit mindestens vier „Klappelementen“.

1. Was ein Lapbook ist: https://www.youtube.com/watch?v=yPnsTHBXFfo

2. Vorlagen für Innenleben: https://www.zaubereinmaleins.de/kommentare/blanko-vorlagen-fuer-lapbook-innenteile....589/

Schwerpunkte:

Geschichte der Entdeckung Hertz’scher Wellen (z.B.LB.S.134)

Nutzung Hertz’scher Wellen (z.B.LB.S.132+133)

Welleneigenschaften (LB.S.127-129)

typische Frequenzen und Wellenlänge und Sendeleistung (Internet, da LB.S.127 unanschaulich)

Anwendung (z.B. LB.S.132+133)

Nutzt zusätzlich das Internet (z.B. https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/hertzsche-wellen), gebt aber immer die Quellen an!

P.S.: Ihr hattet leichten Vorlauf. Seid so nett und schickt der Klasse 10/2 bei Nachfragen die Notizen zur Informationsübertragung durch Hertz`sche Wellen.

Viel Erfolg!


Geo BrüA v.27.3.20

Thema: Einfluss der EU-Agrarpolitik auf die deutschen/sächsischen Bauern

   1. Ziele der Agrarpolitik

       - Markteinheit, d.h. freier Warenverkehr in der EU

       - Gemeinschaftspräferenz, d.h. Schutz der EU-LW vor Billigimporten aus Drittländern

       - finanzielle Solidarität, d.h. Ausgaben werden aus EU-Haushalt bezahlt

   2. a) Begründe die Notwendigkeit von Subventionen in der LW und nenne daraus resultierende Probleme!

       b) LB S. 81, Aufg. 2

siehe LB S. 80/81

   3. Gib einen Überblick über die Auswirkungen der EU-Agrarpolitik auf die LW in Sachsen.

siehe LB S. 82/83

Termin: 9.4.20

 

Geographie

1. Notiere unter der Teilüberschrift "Umweltprobleme der konventionellen Landwirtschaft in der Pflanzen- und 

   Tierproduktion" Beispiele! (eigene Überlegungen, Internetrecherche)

2. Notiere die Überschrift "b) Ökologische (alternative) Landwirtschaft"

    LB S. 86, 87, 89

    Erfasse Merkmale der ökologischen Landwirtschaft und erläutere deren Kreislaufprinzip!

  Termin: 27.3.20


Biologie 1. Woche 17.03. bis 20.03.2020 

- Wiederholung der Mendel´schen Regeln an Hand eines selbst gewählten dihybriden dominant-rezessiven Erbgangs mit Kreuzung bis zur F2- Generation

  incl. aller im Unterricht behandelten Arbeitsschritte, bitte vollständig und keine eigenen Kreationen, Kennzeichnung der Großeltern und der reinerbigen

  Neukombinationen

 - Formulierung der zugehörigen Regeln

 - Welche Bedeutung kommt Carl Correns zu? Internet!

* recherchiere im Internet einen intermediären Erbgang und stelle ihn bis zur F1- Generation dar

 Die Ergebnisse erhalte ich bitte bis zum 21.03.2020 unter folgender e-mail Adresse:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Biologie 2. Woche 23.003.2020 bis 28.03.2020

Vorab ein paar Bemerkungen: Die Qualität Eurer Aufgabenerfüllung ist sehr unterschiedlich, von lesbar und ganz toll bis unlesbar. Wenn die Aufgaben abfotografiert werden, sollte nicht gerade Nacht auf dem Papier herrschen! Viele von Euch geben sich wirklich Mühe, Einige mühen sich nicht oder verzichten ganz auf die Zusendung!

Das muss besser werden, es herrscht keine Ferienzeit, sondern Lernzeit!

Die Aufgaben haben derzeit 16 von 19 Schülern abgegeben, vielleicht finden die 3 restlichen Menschen noch die Zeit!

Und nun zu den Aufgaben: Veränderungen der Erbanlagen durch Mutationen

erarbeitet folgende Inhalte Lb. S. 48 bis Lb. S. 51

- Mutagene (z.T. Wiederholung)

- Mutationsursachen

- Mutationsarten

Das Ergebnis erbitte ich unter der bekannten e-mail Adresse zur Kontrolle!

Biologie 3. Woche 30.03.2020 bis 03.04.2020

- Wiederholung mit Hilfe der Fragen gewusst-gekonnt im Biologie LB Seite 53

   * zu lösen sind die Aufgaben 1, 3, 6, 9 wahlweise dazu entweder 5 oder 8

- Wechsel zum Thema Humangenetik

   * arbeite den Abschnitt "genetische Variabilität des Menschen" Lb. S. 58 durch

   * Wiederhole die Zusammensetzung des Blutes aus Klasse 7, lege dabei besonderes Augenmerk auf die Merkmale der Blutgruppen

   * ermittle mit Hilfe des Lehrbuchs S. 59 die Vererbung der Blutgruppen

Die Lösung der Aufgaben 1,3,6,9 bzw. 5 oder 8 wird bitte in belichteter und gut lesbarer Form wieder an die bekannte e-mail Adresse gesandt!


Französisch (Monsieur Seidel) - Aufgaben bis nach Osterferien

Plateau Révisions "La France au quotidien" .................................................................... (Lösungen Seiten 220-224)

> Lehrbuchseiten 40/41 lesen, evtl. neue Vokabeln erarbeiten, 3 von 6 Ateliers aussuchen

> nur die 3 ausgewählten Ateliers bearbeiten (Buch S. 42-53, Übungsheft S.28-39), d.h. ...

... neue Vokabeln erarbeiten, lernen und in Hefter (vocabulaire) übertragen,

... angeboten Grammatikschwerpunkte wdh./festigen und evtl. vertiefen,

... kreative Schreibaufgaben lösen (z.B. S.43, Nr.3. S.45, Nr.3, S.47, Nr.46, S.49, Nr.4, S.51, Nr.4 oder S.53, Nr.2)

 fakultativ: Bilan (Buch Seiten 38/39, Nr. 2)  ……………………………… (Lösungen Seite 220)

 Bei Fragen bitte über Mailadresse in der Kontaktliste sich melden. Bon Courage! Monsieur Seidel

 

Aufgabenstellung Französisch 10/1 und 10/2 (Frau Roßbach) bis 08.04.

Arbeitet im Lehrbuch ab Seite 40. Wählt drei der sechs Ateliers aus und bearbeitet die darin vorgesehenen Aufgaben auf den Seiten 42-52. Aufträge, die mündlich und/oder zu zweit zu bearbeiten sind, sollten auch erledigt bzw. vorbereitet werden. Hier besteht die Möglichkeit, beide Teile selbst zu erfüllen oder gegebenenfalls mit Hilfe sozialer Medien, E-Mail oder Telefon mit Partner zu arbeiten.

Einzelne Inhalte der Ateliers werden zu gegebener Zeit mündlich oder schriftlich geprüft. Ihr solltet also Vokabular, Grammatik und deren Anwendung beherrschen sowie Dialoge nach kurzer Vorbereitung wiedergeben können.


Deutsch:

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt
> Buch fertig lesen und die Aufgaben dazu im A4-Heft gestalten
> Termin: 30.03.
> Danach gibt's weitere Aufgaben weitere Aufgaben zum Buch.

> Die weiteren Aufgaben findet ihr in euren Email-Fächern.


Mathematik
vom 16-27.o3.

Aufgaben zum Grundwissen: Lb. S.  207 – 213. Sicher habt ihr noch nicht alle Aufgaben geschafft. Die Sachaufgaben sind besonders wichtig. Falls ihr es noch nicht entdeckt habt, die Lösungen findet ihr auf den Seiten 224 bis 229 =) . Arbeitet weiter daran, nächste Woche gibt es neue Aufgaben.

Vom 30.03.-03.04.

Erarbeitung zu Funktionen

Erarbeitet m.H. Lb. S.133 das Thema  Umkehrfunktionen. Notiert euch Definitionen, Sätze und Beispiele. 

Löst die Aufgaben 11 bis  14 auf der Seite 139

Viel Spass und alles Gute.


Geschichte:

Zeitstrahl zur deutsch-deutschen Geschichte wie besprochen fertig stellen
> die halb fertigen Dateien gibt's per Email nach Hause
> Sprecht euch mit euerem Arbeitspartner noch einmal telefonisch ab, das die beiden Puzzlestücke auch zusammenpassen.
> Abgabetermin per Email: 27.03.


Latein:

Latein-Training mit Duolingo (Zugang fordert ihr bei mir per Email an)

> Fleißig weiter üben! Ich kann in meiner App sehen, wie viel ihr übt und werde natürlich die Spitzenkräfte gebührend honorieren.

Campus-Lehrbuch S. 187: Sappho - die zehnte Muse
> Text schriftlich übersetzen (Termin: 27.03.)

Wer das Lehrbuch nicht mehr findet, fordert eine Textkopie bei mir über Email an!

Woche 30.3. bis 03.04. (45 Minuten)

https://gymwerdau-my.sharepoint.com/:b:/g/personal/oehler_leubnitz_365_gymnasium-werdau_de/EdBh2ryssRRAjkh_8hRbWlMBHRYVgz_LdDFMhmknykh0og?e=F8AWyQ

> Nach Fertigstellung kann die Lösung per Email bei mir angefordert werden!


Ethik (23.03.-06.04. (Rbm)):

Thema: Gewalt im Alltag

1. Recherchiere die sog. "Formen von Gewalt". Erstelle eine Übersicht (Mindmap, Tabelle oder Stichpunkte).

2. Gib in eine Suchmaschine "Klett Erklärungsmodell Aggression" ein und klicke die Seite (www2.klett.de) an. Es erscheinen drei Arbeitsblätter mit kurzen Texten. Fasse die Modelle (Dollard, Lorenz, Bandura), die das Entstehen von aggressivem Verhalten betreffen, stichpunktartig zusammen.

3. Recherchiere zu "Aggression abbauen". Erstelle mit Hilfe deiner Rechercheergebnisse Tipps (Sätze), wie diese abgebaut werden kann.

4. Bereite dich darauf vor, deine Ergebnisse von 1.-3. präsentieren zu müssen, indem du ein Handout erstellst. Falls jemand nicht weiß, wie ein solches zu erstellen ist, empfiehlt es sich, im Internet zur "Erstellung Handout" zu recherchieren.

Dieses Handout wird sehr wahrscheinlich benotet. Viel Erfolg!

Ethik 10 / Gruppe Hering    Aufgabezeitraum bis nach den Osterferien

Informiere dich zum Thema Gewaltmonopol des Staates! Verfasse einen handschriftlichen Text von ca. einer Seite!

  1. Fasse mit eigenen Worten zusammen, worin das Gewaltmonopol besteht und finde Beispiele!
  2. Was würde deiner Meinung nach passieren, gäbe es dieses Gewaltmonopol des Staates nicht?
  3. Wo siehst du die Grenzen des Gewaltmonopols? Wie weit darf der Staat gehen? Begründe deinen Standpunkt!

Englisch 1.Woche (bis 23.3.)

1. Lest euch die Lehrbuchseite 31 zu Free Speech/Hate Speech durch und bearbeitet schriftlich die Aufgabe 3a (bitte mit stichpunktartiger Begründung unter Heranziehen der blauen StudySkillsBox zu style und register auf der gleichen Seite.

2.Erledigt folgende Aufgaben schriftlich im Hefter: LB S 32 /P1undP2 (Hilfe findet ihr im GrammarFile (GF 3) LB S.173/174.

In eigener Sache: Die Sache hat einen Vorteil: Keiner regt sich mehr über mangelnde mündliche Mitarbeit auf, also,

keep calm and do your very best Unschuldig

Englisch 2.Woche (bis 30.3.)

Diese Woche geht es ans grammatisch Eingemachte!


1.Arbeitet die orange Lernbox Emphasis auf der LB-Seite 36 genau durch. erstellt dazu im Hefter eine Übersicht, die ihr auch in Klasse 11 und 12 noch benutzen könnt. Dazu testet ihr das neu erworbene Wissen und erledigt schriftlich P1 a, b, c.

2. Lest im Lehrbuch S. 38 die Texte "We are all bystanders" und "The bystander effect" auf Seite 39. Erledigt dazu die Aufgabe P2 auf seite 41.

3.Das Highlight der Woche: Erledigt die Aufgabe P1a S.40 schriftlich und sendet den Text in einem Word-Dokument an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wer ein Foto von P1a,b (S.36) ranhängt, bekommt bei entsprechender Qualität einen Voucher reserviert.

Frohes Schaffen!

PS Braucht jemand einen kostenlosen Zugangscode für 3 Wochen Sofatuor? Bitte bei mir melden.

Englisch 3.Woche (bis 8.4.)

Diese Woche geht es um NEWS & EVENTS. Erledigt dazu folgende Aufgaben:


1. Lest euch drei Augenzeugenberichte auf LB S. 42/P5 durch und unterscheidet zwischen Fakten und Meinungen  (farblich unterschiedlich im Buch unterstreichen!) Versetzt euch in die Situation eines Reporters und schreibt dann einen eigenen Bericht über die Demonstration, die stattgefunden hat. (Textsorte: Bericht beachten!, Simple Past, auch Passiv verwenden, sachlich-informativ).

2.President Donald Trump unterstellt seriösen Zeitungen/Medien oft , Fake News zu verbreiten. Recherchiert dazu ein bisschen und weist ihm selber drei Fake News nach (wer bei Twitter ist, kann dort Twitter-Nachrichten des amerikanischen Präsidenten per Screenshot abfotografieren und mit den tatsächlichen Sachverhalten gegenüberstellen. Seriöse amerikanische Zeitungen / Medien sind u.a. The New York Times, The Washington Post, CNN). Dort, aber auch bei der englischen Zeitung The Guardian oder dem BBC findet ihr sauber recherchierte Tatsachen dazu.

3.Im LB S.49 erledigt ihr die Aufgabe P5.

Bitte schickt mir die Ergebnisse möglichst als Word-Dokument an meine Email-Adresse.

Viele von euch haben mir die Voucher-Aufgabe für letzte Woche zugesendet. Wer auch diese Woche Lust auf eine Voucher-Aufgabe hat, kann P4 im LB S.42 a und b machen. Entscheidet selbst.

Gutes Gelingen, seid fleißig!

 


KUNST

Surrealismus
Recherchiert zur Stilepoche des Surrealismus in der bildenden Kunst und der Rolle des Psychoanalytikers Sigmund Freud.
Informiert euch nochmals über die surrealistischen Künstler Giorgio de Chirico, Henri Rousseau, H.R. Giger und Salvador Dali.
Nutzt die gewonnenen Eindrücke zu einer eigenen Bildgestaltung im surrealen Stil. Bereits entwickelte Entwürfe, z.B. zu Mischwesen können genutzt werden.
Gestaltet farbgrafisch oder mit Farbe(nach Möglichkeit).


Musik Klasse 10/1 Frau Nicolaus

1. Woche        16.03.bis 20.03.2020

Aufgaben:

1.         Weiterarbeit am Vortrag zum Thema „Rock/Pop“ und vollenden

2.         Übung im praktischen Musizieren „Lady in Black“-siehe Liederbuch, Spielen mit der
            rechten Hand; Wer kein Tasteninstrument zur Verfügung hat, nutzt die Klaviatur, die
            jeder in seinem Hefter hat.   Gute Erfolge!

2. Woche      23.03.bis 27.03.2020

1.         Dein Vortrag mit deinem Partner/deiner Partnerin ist fertig. Übe deinen Part laut zu sprechen. Verwende als Grundlage nur Stichpunkte, keine
            Halbsätze mit finitem Verb.

            Hinweis: Die Vorträge beginnen sofort in der ersten Stunde Musik bei Wiederaufnahme des Schulbetriebes. Die Teams werden von mir auf
            diesem Wege noch rechtzeitig mitgeteilt.

2.        Weiteres Üben im praktischen Musizieren „Lady in Black“

3.        Liederbuch (rot) S. 96/97 „Michelle“ von den Beatles
            Hörbeispiel bei YouTube
           Führe an diesem Lied die vollständige Liedanalyse durch. Wiederhole
           dabei alle notwendigen Grundbegriffe der Musik und beweise diese
           konkret an diesem Lied.

 

3./ 4. Woche    30.03. bis 09.04.2020
Hier etwas zum Tüfteln mit Lerneffekt. Folgt dem Link  Aufgaben
 
 

Religion (Aufgabe bis zu den Osterferien)

  • Beschreibt den Kreuzweg Jesu (14 Stationen).
  • Bezieht euch dabei auf die Aussagen der Evangelien.

 

 ... zum Schluss: Kulturtipps bei Langeweile

https://www.zeit.de/kultur/2020-03/quarantaene-unterhaltung-coronavirus-filme-serien-buecher-musik

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 01. April 2020 14:09

Terminkalender

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Nächste Termine

Go to top