Menü
Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch | naturwissenschaftlich | sportlich-gesundheitlich/Ernährung
HomeLernaufgabenKlassenstufe 11

Lernaufgaben Klassenstufe 11

Biologie GK 11 Kramer Woche vom 30.03 bis 03.04.2020

  1. Festigung Ablauf Fotosynthese
  2. Bearbeitung folgender Anwendungsaufgaben: LB S. 125 Aufg. 2/3, S. 127 Aufg. 2
  3. Einfluss von Umweltfaktoren auf die Fotosyntheserate: Auswertung des Textes und der Grafiken LB S. 128 sowie Aufgabe 2 S. 128
  4. Wiederholung der globalen Bedeutung der Fotosynthese mittels Klasse 9 sowie Film https://www.youtube.com/watch?v=M9VQLZu5aUo „Fotosynthese – Bedeutung und Ablauf“

Besprechung und Vergleich aller Aufgaben erfolgen im Unterricht.

Bleibt gesund und haltet durch! M. Kramer


Assignment FvGK 11/1 + 11/2  30 March 2020

Dear students, here you will find the assignments for today. Dear Sina (11/1) and dear Lara (11/2) can you please contact me via e-mail so that I can send you the worksheets?

To all the others - please contact Sina Knüpfer (11/1) and Lara Müller (11/2) to get the worksheets.

  1. Do research on the internet and define the following topics: nutrition, ingestion, digestion, absorption, egestion.
  2. Label the parts of the digestive system (worksheet n°1) with the right term.
  3. Match the organs (worksheet n° 2) and the appropriate definitions (worksheet n° 3) . Design flashcards to make learning easier. You can illustrate them.

Take good care and stay at home,

Mrs Ra-Lie.


Deutsch GK (Frühauf)

  1. Informiert euch im Internet und in euren Heftern der Kl.9 und 10 über die Literaturepoche Romantik. Gestaltet ein (phantasievolles und ansprechendes!!!) Lapbook  (A3) zu Merkmalen und Zielen der Literaturepoche. Berücksichtigt dabei wichtige Autoren und ihre Werke.
  2. Trainiert auch weiterhin für die Klausur zum Thema "Vergleichendes Interpretieren von Epik und Lyrik".

Liebe Grüße. :)  Bleibt alle schön gesund und zu Hause!!!


GRW

Kurs 11/1 Dienstag

Alle Referatstemine behalten ihre Gültigkeit. D. h. eine Woche vor eurem eigentlichen Referat schickt ihr mir euer Handout und die ppp zu. Diese werde ich kontrollieren und ihr überarbeitet sie. Danach schickt ihr beides euren Mitschülern zu. Alle werden mithilfe der angegeben Quellen das jeweilige Referat so bearbeiten / erarbeiten, dass ihr den Inhalt im Wesentlichen erfasst habt.

Sollten Fragen auftreten, schreibt sie auf das Handout. Ich hoffe, wir haben Gelegenheit diese zu klären.

  1. Gesellschaft in Modellen – das Sinus Milieu (Florian & Sina) bitte allen zuschicken
  2. Sozialstaat (Jillian) -->10.03.2020 erhalte ich umgehend!
  3. Die EU (Maximilian & Gino) --> 21.04.2020
  4. Krieg und Frieden (Lara G.) --> 28.04 2020
  5. Internationaler Terrorismus (Stella G.) --> 28.04.2020
  6. Globale Ressourcenkonflikte (Nils & Lisa) --> 05.05.2020
  7. Die UNO (Colin & Luca) --> 05.05.2020
  8. Die NATO (Lara & Helene) --> 12.05 2020
  9. Die Bundeswehr (Sara & Pirjo) --> 19.05 2020
  10.  Syrien (Lukas & Max W.) --> 26.05 2020
  11.      ?      (Marcel & Luke) à 02.06.2020

Die nächsten Wochen werden für uns alle eine große Herausforderung: sich neu organisieren, selbstständig lernen, ein Zeitmanagement erstellen, einen eigenen Rhythmus finden. Ich hoffe, ihr findet für euch eine gute Lösung und probt diese Selbstständigkeit schon einmal in Vorbereitung auf das Studium.

Keiner von uns hat so eine Zeit bisher erlebt. Sie soll auch nicht vergessen werden.

Legt ein "Tagebuch" an, in dem ihr täglich die Nachrichten knapp zusammenfasst. Ergänzt diese durch eure eigenen Gedanken und Überlegungen.

Schaut z.Bsp. die Tagesschau (ARD) oder das „heute journal (ZDF)

Hört jeden Tag einen der Nachrichtenpodcast der großen Zeitungen

http://www.zeit.de/serie/was-jetzt

http://www.faz.net/podcasts/

http://www.sueddeutsche.de/thema/Auf den Punkt

Ihr hattet eine längerfristige Hausaufgabe auf - "Tagebuch internationale Politik", eine Auseinandersetzung mit internationaler Politik in den Medien. Aktuell ist nur das Virus auf der Agenda. Ich überlasse euch die inhaltliche Gestaltung/Änderung dieser Aufgabe.

Bei Fragen schreibt ihr mir bitte:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder an die euch bekannte Adresse


GRW

Kurs 11/2 Montag

  1. Wiederholt die Weltordnungsmodelle
  2. Lb. S. 13 M2 / M3 / M4 lesen à Aufgabe 3,5,6 schriftlich
  3. Lb. S. 15-16 lesen à Nr.1 als tabellarische Übersicht schriftlich
  4. Lb. S. 17 M3 / M4 lesen
  5. Lb. S. 18 – 20 lesen à S. 20 Nr. 1-5 schriftlich

Ich möchte euch über Folgendes in Kenntnis setzen:

 Alle Referatstermine behalten ihre Gültigkeit. D.h. eine Woche vor eurem eigentlichen Referat schickt ihr mir das Handout und die ppp zu. Diese werde ich kontrollieren und ihr überarbeitet sie. Danach schickt ihr beides euren Mitschülern zu. Diese werden mithilfe der angegebenen Quellen das jeweilige Referat so bearbeiten / erarbeiten, dass alle den Inhalt erfasst haben.

Sollten Fragen auftreten, schreibt sie auf das Handout. Ich hoffe, wir haben Gelegenheit diese zu klären.

Die EU – ein Bündnis auf Zeit (Arbi & Dominik) --> 16. März 2020  erledigt (bitte noch allen zusenden)

 Krieg und Frieden (Lara.S.) --> 23. März 2020

 Internationaler Terrorismus (Karl) --> 30. März 2020

 Globale Ressourcenkonflikte (Melanie & Anica) --> 06.04.2020

 Die Vereinten Nationen (Philipp & Arthur) --> 20.04.2020

 Die NATO (Erik & Max) --> 27.04.2020

 Die Bundeswehr (Chris & Eric) --> 04.05.2020

 Syrien (Willi & Till) --> 08.06.2020

 Israel- ein Jahrhundertkonflikt (Jannis) --> Termin bekannt!

       Erstellen eines Explainity-Videos

Die nächsten Wochen werden für uns alle eine große Herausforderung: sich neu organisieren, selbstständig lernen, ein Zeitmanagement erstellen, einen eigenen Rhythmus finden. Ich hoffe, ihr findet für euch eine gute Lösung und probt diese Selbstständigkeit schon einmal in Vorbereitung auf das Studium.

Keiner von uns hat so eine Zeit bisher erlebt. Sie soll auch nicht vergessen werden.

Legt ein "Tagebuch" an, in dem ihr täglich die Nachrichten knapp zusammenfasst. Ergänzt diese durch eure eigenen Gedanken und Überlegungen.

Schaut z.Bsp. die Tagesschau (ARD) oder das „heute journal" (ZDF)

Hört jeden Tag einen der Nachrichtenpodcast der großen Zeitungen

 http://www.zeit.de/serie/was-jetzt

 http://www.faz.net/podcasts/

 http://www.sueddeutsche.de/thema/Auf den Punkt

 Bei Fragen schreibt mir bitte:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Oder an die euch bekannte Adresse


GK Französisch SeiU

Parcours plus (Cornelsen)

a) page 190, travail au vocabulaire "QUEL ÉCOLO ÊTES-VOUS? (Faites le test et évaluez vos resultats)

b) page 191, connaissances thématiques "LA FRANCE NUCLÉAIRE" (Commentez les statistiques.)

c) page 192/193, lecture et travail au vocabulaire (à l'écrit !)

> Le réchauffement de la planète, qu'est-ce que c'est? Expliquez en donnant des exemples.

> Comparez les photos/les dessins et expliquez leurs diffénces sans lire le texte.

> Trouvez les raisons concrètes qui expliquent les changements illustrés après la lecture.

> Pensez-vous que ce sera possible et qu'un tel texte pourra sensibiliser les lecteurs aux dangers?

> Imaginez votre ville/village/région en 2050 compte tenu du réchauffement du climat. Écrivez un scénario possible.

Bei Fragen bitte über Mailadresse in der Kontaktliste sich melden. Bon Courage! Monsieur Seidel


GK Geo BrüA v. 30.3.20

1. Notieren Sie unter der (bereits notierten) Überschrift "Ressourcen und ihre Nutzung" folgende Begriffe:

   - Ressourcen = Gesamtheit der lebensbedeutenden Umweltgüter;

                          weltweit nachgewiesene und noch nicht entdeckte Vorkommen von Rohstoffen

   - Reserven = Teile der Ressourcen, die beim jeweiligen Preisniveau mit wirtschaftlichem Erfolg gewinnbar sind

   - Rohstoffe = natürlich vorkommende Stoffe mit wirtschaftlicher Bedeutung;

                       Stoffe, die Menschen benötigen, um Lebensstandard zu sichern

   - Lagerstätte = wirtschaftlich verwertbare Teile der Lithosphäre, in denen Rohstoffe angereichert sind

2. Thema (neues Blatt): Erdöl - ein strategischer Rohstoff                               

   a) LB S. 124/125

       LB S. 125, Aufg. 1, 2, 3 (evtl. zusätzlich Atlas nutzen, Länderbeispiele angeben), 4

   b) LB S. 126/127

       LB S. 127, Aufg. 5,6

   c) LB S: 128/129

       LB S. 129, Aufg. 7, 8, 9

Termin: 9.4.20 :)

GK Geographie BrüA

Überschrift (neues A4-Blatt)

Probleme der Wassernutzung und -verfügbarkeit in Kalifornien

LB S. 142/143, Aufgaben 4 und 5 schriftlich

Termin:27.3.20


Biologie Grundkurs Braun

Wiederholen der Erkenntnisse zu physikalischen Grundlagen der Fotosynthese, Photolyse und zur lichtabhängigen Reaktion.

Schriftliche Formulierung einer Zusammenfassung der Lichtreaktion der Fotosynthese.

Update 01.04.

Wir bleiben noch einmal bei der lichtabhängigen Reaktion. Ihr vergleicht diese bitte schriftlich mit dem ersten Abschnitt der Chemosynthese (LB S. 136). Haltet anschließend schriftlich die Bedeutung der Chemosynthese für das Leben auf der Erde fest.

Löst abschließend die Aufgaben im Lehrbuch S. 28.


Physikaufgaben GK Mi.+Fr. 23.03. – 27.03.2020

Hinweis: Nächste Woche verschwinden die Aufgaben zur ersten Woche aufgrund einer besseren Übersichtlichkeit

1. Vergleich Aufgaben letzte Woche

2. Wozu der Spaß: https://www.heise.de/select/make/2017/5/1509043009813246/contentimages/21_elektronenopfer_b.mbr_SO.jpg

Notiere im Hefter

3.6. Die Elektronenstrahlröhre

- auch Braun`sche Röhre genannt (1897 von Karl Ferdinand Braun entwickelt)

- fand und findet teils noch Einsatz in Röhrenfernsehern, Oszilloskopen und Röntgenröhren

LB.S.101 Bild abzeichnen

(Hinweis: zwei um 90° gedrehte Ablenksysteme notwendig, um jeden Punkt auf Leuchtschirm zu erreichen --> Elektronenstrahl brachte im Fernseher Bild zustande, da Strahl mehrfach pro Sekunde über Leuchtschirm bzw. Bildschirm zog)

3. Beide Links anschauen Augenmerk auf Ende 1. Link und Beginn 2. Link (oder ganze Episode):

https://www.youtube.com/watch?v=ZMjV_XN1K88&list=PLqNMIakMNI5ATuAb7ns39JGHQW-bRwzXj&index=3

https://www.youtube.com/watch?v=dvDO7r-rk04&list=PLqNMIakMNI5ATuAb7ns39JGHQW-bRwzXj&index=4

--> 3.7. Magnetismus

selbständig: LB.S.102 "Was ist ein Magnet?"

Natürliche Magnete:          Erze als Magneteisenerz oder Magnetkies

                                       Fundort: nahe der türkischen Stadt Magnesia

Künstliche Magnete:         Härten von magnetisiertem Eisen; Neodym

                                      Keramische Magnete

                                      Elektromagnete

Ein Magnet besitzt mindestens einen Nord- und einen Südpol.

Gleichnamige Pole stoßen sich ab, ungleichnamige ziehen sich an.

Eigenschaften und Darstellung magnetischer Felder

Unterschiede zu elektrischen Feldern auf S. 103-104 ausarbeiten

-        Kennzeichnen Bahnkurve einer Magnetnadel

-        Verlaufen außerhalb des Magneten von N nach S (haben weder Anfang noch Ende)

-        schneiden sich nie

-        Dichte der Feldlinien ist ein Maß für Stärke des MF`s

-        treten nicht unbedingt senkrecht zur Oberfläche aus

Physikaufgaben n GK Mi.+Fr. 30.03. - 03.04..2020

 

Magnetische Kraftwirkungen:      -zw. 2 Dauermagneten

 

                                               -zw. Dauermagnet und ferromagnetischen Stoffen

 

                                               -zw. Dauermagnet und Erde

 

                                               -zw. Dauermagnet und stromführendem Leiter (Oersted 1820)

 

                                               -zw. 2 stromführenden Leitern

Grund: Lorentzkraft

Erarbeite dir mit dem LB.S.109-110 eine Übersicht zur Lorentzkraft (Speziell UVW-REGEL)

 


Chemie GK 11 bei Fr. Proft bis nach Ostern:

1. Wiederholen Sie die Möglichkeiten zur elektrochemischen Stromerzeugung. Lesen Sie dazu im Buch (S. 82-85) nach und recherchiere im Internet.

2. Wiederholen Sie den Bau und die Funktionsweise der Standardwasserstoffelektrode (LB S. 75).

3. Erklären Sie wie die elektrochemische Spannungsreihe der Metalle zu Stande kommt und notieren Sie diese. (LB S. 76 + Internetrecherche)

4. Lösen Sie folgende Aufgaben.

  LB S. 86/87 Nr.: 2, 5, 8, 16

  und

  1. Ermittle die Anode und Kathode und berechne die Leerlaufspannung folgender galvanischer Elemente im Standardzustand:

      Pb/ Pb2+ // Cu2+/ Cu

      Cd/ Cd2+ // 2Br-/ Br2 (Pt)

      Pb/ Pb2+ // Fe3+/ Fe

  2. Welches Metall entwickelt mit Schwefelsäure Wasserstoff. Kupfer, Silber oder Eisen? Begründe deine Antwort.

  3. Welche Redoxreaktionen können ablaufen? Begründe mithilfe der Spannungs-reihe. (E0 (MnO4-/Mn2+) = 1,51V; E0 (MnO4-/MnO2) = 0,65V, E0 = 0,77V)

      Gib die Reaktionsgleichungen an!

      Cu       +                   KMnO4   →   ???             (saure Lösung!)

      Cu       +                   HCl        →   ???

      FeSO4 +                   KMnO4   →   ???             (alkalische Lösung, Fe2+-Ionen werden zu Fe3+-Ionen oxidiert.)

5. Arbeiten Sie Informationen über Korrosion heraus (Definition, elektrochemische Hintergründe mit Gleichungen, verschiedene Arten, …).

    Erstellen Sie eine Mind Map in der Sie Ihre Ergebnisse zusammenfassen.

Die Lösung der Aufgaben (4.) und die Mind Map schicken Sie mir bitte bis 20.04.20 per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Arbeiten werden bewertet.

Viel Erfolg, N. Proft


Geschichte GK (Schönfelder, Montag)

  1. Wiederholt die klausurrelevanten Themen.
  2. Lernt die Merkzahlen bis 1890 (zeitnahe Faktenkontrolle bei Wiederaufnahme des Schulbetriebes)
  3. Erstellt einen Längsschnitt von 1871-1890 (Innenpolitik unten, Außenpolitik oben).
  4. Erklärt die geänderte Außenpolitik Bismarcks ab 1871.
  5. Erstellt dazu eine Skizze mit wesentlichen Verträgen/ Bündnissen.

Termin: 20.04.2020


Geschichte GK (Schönfelder, Mittwoch)

  1. Wiederholt die klausurrelevanten Themen.
  2. Verschafft euch einen Überblick über den Verlauf des 1. Weltkrieges (Ursachen, Anlass, Verlauf).
  3. Erstellt einen Längsschnitt zur Novemberrevolution (1918-1919) in Deutschland (oben Außenpolitik, unten Innenpolitik).
  4. Erkläre, warum es tatsächlich zur Novemberrevolution kam.

Termin: 20.04.2020


Mathematik-LK 11 (Herr Schmiedel):

HINWEIS: Es werden pro Woche drei Aufgabenblöcke gestellt, welche in der laufenden Woche zu bearbeiten sind. Nach einer Woche werden die Aufgabenstellungen der Vorwoche - aus Platz- und Übersichtlichkeitsgründen - gelöscht.

Woche vom 30.03. - 03.04.2020:

I ... Rechnen mit Exponentialfunktionen (Wiederholung):

1    Die Bevölkerung eines Landes nimmt jährlich um 2,3 % zu, somit wächst die Bevölkerungszahl jährlich auf das 1,023-fache. Zu Beginn des Beobachtungszeitraumes hat das Land 12 Millionen Einwohner.

 a)    Gib die Gleichung der Exponentialfunktion an, die das Bevölkerungswachstum beschreibt. Verwende als unabhängige Variable die Zeit t in Jahren.

 b)    Welche Einwohnerzahl wird das Land 5; 10; 20 Jahre nach Beginn der Beobachtung haben?

 c)    Welche Einwohnerzahl hatte das Land 5; 10; 20 Jahre vor Beobachtungsbeginn?

d)    Wann hatte das Land 10 Millionen Einwohner; wann wird es 40 Millionen Einwohner haben?

 e)    In welcher Zeitspanne tverdopp verdoppelt sich die Einwohnerzahl?

 Lösung 1 a)…  f(t)= 12000000 * 1.023t ; t in Jahren

2   Gegeben seien die Funktionen  f(x) = 0,5 * 0,6x und g(x) = 0,2 * 2x.

a)    Skizziere die Graphen von f und g.

b)    Bestimme den Schnittpunkt von f und g.

c)    Für welche reellen x gilt … f(x) ≤ 0,1 ?

d)    Für welche x gilt … f(x) = 10 bzw. g(x) = 10 ?

e)    Stelle die Funktion h = f * g in der Form h(x) = c * ax dar.

3    Informiere Dich im LB über die Ableitung der Funktion f(x) = ex.

      Löse anschließend die Aufgaben 3 und 4 a-c auf LB-Seite 36.

(Denke an die strukturabhängigen Ableitungsregeln! So ist z. B.

… (e2x´)´ = 2 e2x (Kettenregel)   und (x2 * ex)´ = 2x * ex + x2 * ex (Produktregel))

 

II … Kurvenuntersuchungen (Exponentialfunktionen mit der Basis e   (EULER´sche Zahl):

Vorbetrachtung … „Entlocke“ dem GTR den Wert der transzendenten* (wie π) Eulerschen Zahl e = 2,7182818…. * nicht als Bruch, Wurzel, … darstellbar / unendlich viele Stellen nach dem Komma, keine Periodizität…

1     Führe  - überwiegend mit rechnerischen Mitteln (GTR nur wenn zwingend nötig) - eine Kurvenuntersuchung der Funktion f(x) = (x2 – 1) ex  durch (Df, Wf, Nullstellen, f´, f´´, f´´´ (immer ex  … wird nie Null sinnvoll ausklammern), Extrempunkte inkl. Nachweis, Wendepunkte inkl. Nachweis, Gleichung der Wendetangenten, Verhalten im Unendlichen)   

2     Führe – überwiegend unter Verwendung des GTR) – eine Kurvenuntersuchung zu den unter 1 genannten Schwerpunkten der Funktion                                                            f(x) = (x2 – 2x) e0,5x durch.

 

III … weitere Kurvenuntersuchungen, auch Kurvenscharen (Aufg. 3)

1     Führe eine Kurvenuntersuchung zu den bekannten Sachverhalten für die (interessante) Funktion f(x) = e –x2  („e hoch minus x quadrat“) durch. (Rechnung und Logik, möglichst nur die Wendepunkte m. H. des GTR)

2     Kurvenuntersuchung (GTR – Verwendung) für f(x) = x2 / ex = x2 e –x .

3     Gegeben sind die Funktionen der Kurvenschar fa(x) = ex (ex – a) für positive reelle Werte a. Untersuche die Funktionen dieser Schar auf: Df, Wf, Nullstellen, bilde die ersten drei Ableitungen, Extrempunkte inkl. Art und Nachweis, Wendepunkte, Ortskurve der Minimum- und Wendepunkte, Verhalten im Unendlichen).

 

Vielleicht doch heute (31.03.2020) schon die Lösungen für LB S. 36 / Aufg. 3 + 4 a-c:

3  

   gegebene Funktion        

       erste Ableitung

      zweite Ableitung

                x - ex

              1 – ex

                - ex

          1/3 x3 – 3 ex

              x2 – 3 ex

            2 x – 3 ex

               x9 – 9 ex

            9 x8 – 9 ex

          72 e7 – 9 ex

                 e -x

               - e -x

                  e -x

             1/2 e2x-3

              e2x-3

              2 e2x-3  

             2/5 e -3/2 t+ 2/5

            -3/5 e -3/2t+2/5

            9/10  e-3/2t+2/5

 

4  a)  f´(x) = 2 ex + 2 x ex = ( 2 + 2 x) ex … Ausklammern für später sinnvoll.

   b)  f´(x) = 2 x e -x – x2 e -x = (2 x – x2) e -x

   c)  f`(t) = - t -3 e -t – ½ t -2 e -t = - e -t ( t -3 +1/2 t -2)

d) – f) nicht gefordert.

(Angaben „because of Tippfehlergefahr“ … ohne Gewähr)

Am 01.04. und am 02.04. folgen die Aufgabenteile II und III für diese Woche (siehe oben).

Am Freitag (03.04.) erscheinen die Lösungen für die Aufgaben dieser Woche (30.03. - 03.04.2020). In der Woche vor Ostern (06. - 09.04.) gibt es dann wieder drei Aufgabenteile, die bis nach den "Osterferien" zu erledigen sind. Nehmt bitte alle Aufgabenstellungen ernst... 


Ethik GK 11/1 und 11/2 (18.03.-09.04. (Rbm)):

Recherchieren Sie gewissenhaft zu folgenden ethischen Positionen (Lexikon, Internet, ggf. Lehrbuch): Utilitarismus Bentham, Utilitarismus Mill und Mitleidsethik Schopenhauer.

1. Stellen Sie die wesentlichen Ansatzpunkte,

welche menschlichen Fähigkeiten/Eigenschaften zu moralischen Entscheidungen führen,

wie moralisch gehandelt werden soll

und welche Kriterien für (un)moralisches Handeln gelten, dar (Stichpunkte - ausführlich).

2. Vergleichen Sie die Positionen detailliert miteinander (Tabelle).

3. Suchen Sie nach brisanten/populären moralischen Fallbeispielen. Stellen Sie mindestens zwei dieser Beispiele vor (Was? Wann? Wer? Wie? Entscheidungsfrage? usw.). Bestimmen und begründen Sie, wie Bentham, Mill und Schopenhauer diese jeweils bewertet hätten.

4. Erstellen Sie ein Handout (ca. 2 Seiten, Times New Roman 11), auf dem Sie Ihre Arbeitsergebnisse anschließend übersichtlich darstellen (Wie gestalte ich ein Handout? -> Siehe Internet!).

Das Handout wird sehr wahrscheinlich bewertet. Viel Erfolg!


Deutsch GK (HS)(ab 23.03.2020)

Bitte die neuen Aufgaben bis zum Beginn der Osterferien der Mail vom 21.03.2020 entnehmen.

Viel Erfolg!


Chemie Lk 11   ( ca 8 Stunden )   Arbeitet im Lb S. 232 – 234 durch und übernehmt dann die Blätter zu den Faradayschen Gesetzen in euren Hefter. Bearbeitet die Aufgabenstellungen und die Klausuraufgaben. Die Lösungen habe ich euch geschickt. Bei  Rückfragen erreicht ihr mich wie immer.

23.03. Wir beginnen mit einem neuen Thema : Reaktionskinetik

Übernehmt die Zusammenfassung S. 105 in den Hefter und versteht sie!

Erarbeitet die Abhängigkeit der Reaktionsgeschwindigkeit von der Konzentration ( ohne Reaktionsordnung), Temperatur  und Druck, Aktivierungsenergie und  Katalysator m. H. Lb S.106 bis 117 und fasst das Wesentliche kurz im Heftet zusammen. Alles Gute  und bleibt gesund.

30.03. -03.04.

Wir kommen zum chemischen Gleichgewicht

Erarbeitet im Lb. ab  S. 120 die Merkmale des chemischen Gleichgewichtes. Wiederholt das Prinzip des kleinsten Zwanges von Le Chatelier ( Internet)  . Erklärt, wie die  Gleichgewichtslage durch Temperatur, Druck und Konzentration beeinflusst werden kann. Welchen Einfluss hat ein Katalysator? (Lb. S.  131)

Alles Gute.


LK- Deutsch Jahrgangsstufe 11  (Frau Riedel)

Arbeitstechniken:

1.Vertexten Sie die Dramentextinterpretation zu "Maria Stuart" Szene V/7 (V.3674 – v.3737) zu ende.

2. Interpretieren Sie den Monolog Leicesters V/10 aus der Tragödie "Maria Stuart".

Literatur

Informieren Sie sich im Internet und in Ihrem Literaturhefter der Kl.9 und 10 über die Literaturepochen Aufklärung und Sturm und Drang.

Gestalten Sie jeweils ein übersichtliches A4 – Blatt zu Merkmalen und Zielen der Literaturepochen. Notieren Sie wichtige Autoren und ihre Werke.

Neue Aufgaben für den Zeitraum 25. März bis 9. April

1. Lesen Sie im Hamburger Leseheft "Hamlet" die Seiten 118 bis 120 "Biografisches" und notieren Sie sich wesentliche Informationen zu William Shakespeares Leben und Schaffen.

2. Lesen Sie den 1. und 2. Akt (S.5- 47) der Tragödie "Hamlet". Formulieren Sie zu jeder Szene eine kurze (maximal 4 Sätze) Inhaltszusammenfassung, schreiben Sie wichtige Momente der Exposition und die Konfliktsetzung auf. Analysieren Sie Hamlets Verhalten in Stichpunkten (dazu Textbelege/ Versangaben).

Frohes Schaffen und schöne Ostern wünscht Frau Riedel


GK KUNST

Von der Fläche in den Raum: Ein Ausflug ins MoMA (Museum of Modern Art)
Pablo Picasso war ein Ausnahmekünstler und ein Erfinder des Kubismus. So schuf er auch plastische Arbeiten, die die kubistischen Formen aus der Fläche heraus räumlich werden lassen. "Still life with Guitar" aus dem Jahr 1912 hat der Künstler aus Karton, Papier, Draht, Kleber und Faden geformt. Informiert euch wiederholend zur Stilepoche des Kubismus.(siehe Kl.10)
Nutzt die Möglichkeit eines virtuellen Rundgangs im MoMa New York:
Link: https://www.moma.org/calendar/exhibitions/1088?
Fertigt Skizzen, Entwürfe und mindestens ein Papiermodell zu einem Musikinstrument an!

Viel Erfolg!


 

Latein GK 29.3.-9.4.2020

 

Wer eine Kontrolle seiner bisherigen Interpretationsaufgaben oder seiner Übersetzungen möchte, kann mir diese per Email zukommen lassen.

 

Übt weiterhin mit Duolingo 3*10min pro Woche.

 

Bearbeitet bis zum 9.4.2020 das AB zu Didos Reaktion, dass ich euch per Email zukommen lasse

-->Achtung: mir fehlen noch von 1 Schüler die Kontaktdaten!

LG und viel Erfolg :-)


Leistungskurs Mathematik 2, Herr Marticke

Für die Zeit der Schulschließung erhaltet ihr jede Einzel- oder Doppelstunde Aufgaben zum Selbststudium. Das Thema „Vektorgeometrie“ erarbeitet ihr selbstständig mit dem Lehrbuch. Für Fragen kontaktiert ihr mich bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Leistungskurs Mathematik 2, Herr Marticke für den Unterricht am 24. und 25.03.2020

Unter der Überschrift "Addition und Subtraktion von Vektoren" übernehmt ihr bitte aus dem Lehrbuch von S. 108 ab "Die Hintereinanderausführung zweier Vektoren ..."einschließlich der Figur 2  bis S.109 "... Fig. 1 zeigt wie man einen Pfeil a-b erhält." einschließlich der Figur 1. Anschließend löst ihr folgende Lehrbuchaufgaben: S. 110 Aufgabe 4a), 5, 6, 7
Einige Lösungen (Vektoren kann ich hier leider nur ohne Pfeile schreiben):
5) x=-b-a   y=-x+c=-(-b-a)+c=a+b+c    z=b+c    6) AG=b-c   CE=b+c   FH=-a-c    BF=b+c   DG=a+b-c
7) CS=DA-AB+AS
Ergänzend sind folgende Aufgaben zu bearbeiten:
1.) Die Punkte A(-1 I 1,5), B(3,5 I 2,5) und C(4,5 I 7) sind durch einen Punkt D so zu ergänzen, dass sie Eckpunkte eines Parallelogramm sind. Finde alle Möglichkeiten.
2. Ein Quader ABCDEFGH hat die Eckpunkte A(3,5 I 0,5 I -2), B(8 I 5 I -2), C(5,5 I 7,5 I -2) und E(3,5 I 0,5 I 4).
a) Zeichne den Quader im Koordinatensystem.
b) Gib die Koordinaten fehlender Eckpunkte an.
c) Bestimme Seitenkantenlängen und Volumen.
d) Bestimme die Länge einer Raumdiagonalen.
3. Eine Pyramide hat das Parallelogramm OABC als Grundfläche. Die Pfeile OA und OC sind Grundkanten der Pyramide, ihre Spitze ist S. Gegebene Punkte sind O(0  I 0 I 0), A(0 I 6 I 0), C(-5 I 2 I 0) uns S(-2,5 I 4 I 8)
a) Zeichne die Pyramide im Koordinatensystem.
b) Berechne die Koordinaten des Punktes B.
c) Bestimme die Grundkantenlänge und das Volumen der Pyramide.
Einige Lösungen:
1) Es gibt 3 Möglichkeiten: OD1=OA+BC=(0 ; 6) somit D1(0 I 6) außerdem D2(9 I 8) unbd D3(-2 I -3)
2b) OD=OA+BC=(1; 3; -2) D(1 I 3 I -1) , F(8 I 5 I 4) , G(5,5 I 7,5 I 4), H(1 I 3 I 4)
2c) Breite ca. 6,364LE, Tiefe ca. 3,536LE, Höhe 6LE, Volumen 135RE
3b)OB=OA+OC, B(-5 I 8 I 0) 3c) Grundkanten OA=CB=6LE, OC=AB=5,385LE, Grundfläche = aha=6LE .5LE=30FE, Volumen = 80RE
Leistungskurs Mathematik 2, Herr Marticke, für den Unterricht am 26.03.

Unter der Überschrift "Multiplikation eines Vektors mit einer reellen Zahl" schreibt ihr zunächst aus Lehrbuch S. 116 von "Satz 2" (schwarz gerahmt) die beiden letzten Zeilen heraus. Anschließend übernehmt ihr von S. 109 die "Definition" und die Figur 3 (bei Figur 3 bitte auf Parallelität und passendes Längenverhältnis der Vektoren achten!).
Besipiel 1 zum Lesen uind Verstehen:
Der Vektor a=(-4 ; -8; 2) ist parallel zum Vektor b=(8; 16; -4), denn es gilt
(I) 8=r.(-4) → r=-2
(II) 16=r.(-8) → r=-2
(III) -4=r.2  → r=-2       somit b=-2a
Der Vektor a=(4; 4; 4) ist nicht parallel zum Vektor b=(5; 5; 2), denn
(I) 5=r.4 → r=1,25
(II) 5=r.4 → r=1,25
(III) 2=r.4 → r=0,5 und somit ein Widerspruch zu Zeilen I bzw. II
Aufgaben:
1.) Untersuchen Sie die Vektorpaare der Aufgabe 2 auf S. 121 auf Parallelität. (Lösung Paralleltät ergibt sich für Aufg. a, b, f, j, l)
2.) S. 118 Aufgabe 6 (Hinweis: jeweils gegenüberliegende Seiten sind im Parallelogramm parallel und gleich lang, d.h. es ist zu prüfen ob für die Vektoren gilt AB=DC und AD=BC)
3.) S.118 Aufgabe 7 (Lösungen a) D1(18 I -14 I 56), D2(24 I -8 I 30), D3(-18 I 22 I -48)   b) D1(-t I -7t I 12t), D2(7t I -11t I -10t), D3(3t I 11t I -6t)
4. ) S. 118 Aufgabe 10 (Hinweis: Man kann nachweise, dass DC=3.AB gilt und sie sind somit zueinander parallel und nicht gleich lang) 
Unter der Überschrift "Linearkombinationen von Vektoren"  schreibt ihr aus www.mathebibel.de/linearkombination den oberen Teil mit dem rechnerischen Beispiel und seiner Lösung ab. Dann schaut ihr das Video "mathe by Daniel Jung" zu Linearkombinationen an. Anschließend übenehmt ihr noch die "Definition" aus dem Lehrbuch S. 119 und lest dann den Text unterhalb dieser Definition bis einschließlich dem "Satz" auf S. 120.
Aufgabe: S.122 Aufgabe 5 (Lösungen a) parallel b) nicht parallel c) in der gleichen Ebene d) linear unabhängig e) linear abhängig)

Leistungskurs Mathematik 2, Herr Marticke, für den Unterricht am 31.03.2020
Notiere zunächst folgende Darstellung im Hefter. Beachte, dass auf dieser homepage keine vektorielle Darstellung möglich ist. Schreibe also wenn hier z.B. OP als Ortsvektor des Punktes P gemeint ist immer den Pfeil über die beiden Buchstaben. :
Strecken und Streckenmittelpunkte
Liegt ein Punkt P auf der Strecke AB mit dem Anfangspunkt A und dem Endpunkt B,
so gilt OP = OA + k . AB mit 0≤k≤1.
Speziell für den Mittelpunkt M der Strecke AB gilt: OM = OA + 0,5 . AB.
Wir können die Mittelpunktkoordinaten außerdem als arithmetische Mittelwerte aus Anfangs- und Endpunktkoordinaten berechnen M(0,5  . (xA + xB) I 0,5 . (yA + yB)  I 0,5 . (zA + zB))
Löse nun die folgenden Aufgaben:
1. Prüfe, ob A auf der Strecke PQ liegt.
Berechne den Mittelpunkt MPQ der Strecke PQ.
a) P(9 I -3), Q(2 I 7), A(12 I 6,5)
b) P(1 I 2 I 3), Q (-4 I -5 I -6) A(2 I -4 I -3)
c) P(1 I 1 I 1), Q(-1 I -2 I 5), A(0,8 I 0,7 I 1,4)
2. Bestimme die Koordinaten xA und xB so, dass MAB Mittelpunkt der Strecke AB ist.
a) MAB(4 I 4), A(xa I 3,5), B(5,5 I yB)  
b) MAB(1 I -4,5 I 5), A(xa I -2 I 1), B(4 I yB I 9)
(Einige Lösungen:
1a) OA = OP + k . PQ
       (I) 12 = 9 + k . (2 – 9)     →  12 = 9 – 7k   →    3 = -7k   →  k = -0,4286
      (II) 6,5 = -3 + k . (7 + 3)  →  6,5 = -3 + 10k →  9,5 = 10k  → k = 0,9500
        Die x-Zeile (I) und die y-Zeile (II) liefern einen Widerspruch, somit liegt A nicht auf PQ.
      OMPQ = OP+ 0,5 . PQ → MPQ(5,5 I 2)
1b) A liegt nicht auf PQ, MPQ(-1,5 I -1,5 I -1,5)
1c) A liegt auf PQ, MPQ(0 I -0,5 I 3)
2a) 4 = 0,5 . (xA + 5,5)  →  8 = xA + 5,5   →  xA = 2,5
       4 = 0,5 . (3,5 + yB)   → 8 = 3,5 + yB  →  yB = 4,5
b) xA = -2 , yB = -7)
Leistungskurs Mathematik 2, Herr Marticke, für den Unterricht am 01.04.2020
Notiere zunächst folgende Darstellung im Hefter:
Anwendungsaufgaben zu Vektoren
Streckenlängen berechnen wir als Vektorbeträge.
Koordinaten gesuchter Punkte erhalten wir oft über Vektorzüge (Linearkombinationen). Der Vektorzug beginnt im Koordinatenursprung und endet im gesuchten Punkt. ER besteht aus bekannten Vektoren.
Lies nun im Lehrbuch auf S. 113 das Beispiel 1 mit den Lösungen.
(Hinweis: Der Ortvektor vom Punkt E ergibt sich zum Beispiel als Linearkombination OE = OA + DH, OE = (0; 0; 0) + (0-0; 4-4; 3-0) = (0; 0; 3),
der Ortsvektor vom Punkt M ergibt sich z.B. mit OM = OA + AD + 0,5  . DC + 0,5 . DH,
OM = (0; 0; 0) + (0; 4; 0) + 0,5 . (2; 0; 0) + 0,5 . (0; 0; 3) = (1; 4; 1,5))
Löse folgende Aufgaben:
1.) Vom Quader ABCDEFGH sind die folgenden Eckpunkte bekannt:
     A(6 I 2 I 2), B(4 I 8 I 2), C(-5 I 5 I 2) und E(6 I 2 I 10)
a) Zeichne den Quader im Koordinatensystem.
b) Berechne die Koordinaten folgender Punkte:
  - Mittelpunkt MAB der Kante AB
  - Schwerpunkt S der Grundfläche ABCD
  - Schnittpunkt R der Raumdiagonalen
c) Berechne sein Volumen und seinen Oberflächeninhalt.
2.) Gegeben ist das Dreieck ABC mit seinen Eckpunkten A(6 I 3 I 3), B(5 I 5 I -2) und C(3 I 6 I 3).
a) Weise rechnerisch nach, dass das Dreieck gleichschenklig ist und begründe, dass es nicht
    rechtwinklig ist.
b) Bestimme die Koordinaten des Punktes D so, dass die Figur ABCD ein Rhombus ist.
c) Berechne die Koordinaten vom Diagonalenschnittpunkt S des Rhombus ABCD und bestimme
    seinen Flächeninhalt AR.
3.) Gegeben sind die Punkte A(1 I 2 I -1), B(5 I 2 I 0) und C(4 I 1 I 1).
a) Weise rechnerisch nach, dass das Dreieck ABC rechtwinklig ist.
b) Bestimme die Koordinaten eines Punktes D so, dass A, B, C und D Eckpunkte eines Rechtecks sind.
c) Berechne die Koordinaten des Diagonalenschnittpunktes S vom Rechteck aus Aufgabe b.
(Einige Lösungen:
1b) 0MAB = OA + 0,5 . AB = (6; 2; 2) + 0,5 . (-2 ; 6 ; 0) = (5; 5; 2)  MAB(5 I 5 I 2)
       OS = OMAB + 0,5 . BC = (5; 5; 2) + 0,5 . (-9; -3; 0) = (0,5; 3,5; 2)   S(0,5 I 3,5 I 2)
       OR = 0S + 0,5 . AE = (0,5 ; 3,5; 2) + 0,5 . (0; 0; 8) = (0,5; 3,5; 6)   R(0,5 I 3,5 I 6)
1c) V = 480RE, Ao = 373 FE
2a) Vektor AB = (-1; 2; -5) mit Betrag 5,477 LE, Vektor AC =( -3; 3; 0) mit Betrag 4,243 LE und
      Vektor AC = (-2; 1; 5) mit Betrag 5,477 LE; somit sind im Dreieck ABC die Seiten AB und AC
      gleichlang, das Dreieck ist gleichschenklig
      Das Dreieck ABC kann nicht rechtwinklig sein, da es keine eindeutig längste Dreieckseite gibt,
      diese müsste dem größten Winkel α = 90° gegenüber liegen.

2b) OD = OC + CA  → D(4 I 4 I 8)
2c) OS = OB + 0,5 . BD   → S(4,5 I 4,5 I 3)
       AR = 0,5 . e . f = 0,5 . 10,100 . 4,243 = 21,4 FE
3a) Betrag Vektor AB = 4,123, Betrag Vektor AC = 3,742, Betrag Vektor BC  = 1,732
       Für die Seitenlängen ergibt der Satz des Pythagoras eine wahre Aussage mit
        AB2 = AC2 + BC2  → 17 = 17 w.A.
       Somit ist das Dreieck im Punkt C rechtwinklig.
3b) Es ergibt sich für die beiden theoretischen Möglichkeiten Rechteck ADBC bzw. Rechteck ACBD
       jeweils OD = OB + CA  → D(2 I 3 I -2)
3c) S(3 I 2 I -0,5))

Leistungskurs Mathematik 2, Herr Marticke, für den Unterricht am 02.04.2020
Schreibe folgende Darstellung in deine Aufzeichnungen:


Geraden in der Ebene (Wiederholung aus Sekundarstufe 1)

Die bereits aus Klasse 8 bekannte Form einer Geradengleichung y = mx + n
wird als kartesische Normalform (sieh. Formeln und Tabellen S.49) bzw. explizite Form bezeichnet.
Den Parameter m bezeichnen wir als Anstieg. Der Parameter n steht für den Schnittpunkt Sy(0;n) der Geraden mit der y-Achse.

Ermitteln von Geradengleichungen in der kartesichen Nomalform
Geraden werden durch zwei Punkte P1 (x1;y1) und P2(x2;y2) eindeutig bestimmt.
Einen beliebigen Punkt auf der Geraden bezeichnen wir mit P(x;y).
Wir erhalten die zugehörige Geradengleichungen nach folgenden Wegen:


          Weg 1:                                                     Weg 2:

 

m=

 

1. Berechnung des Anstieges als              1. Einsetzen der Koordinaten von P1 und
    Differenzenquotient                                   P2 in die Geradengleichung
                   y2 – y1                                 Man erhält ein LGS mit 2 Gleichungen
                   x2 – x1                                         und 2 Variablen (m und n).
2. Berechnen von n nach Einsetzen          2. Lösen des erhaltenen LGS.
    von x1, y1 und m in y=mx+n.                 (GTR oder Gleichsetzungsverfahren)
3. Angeben der Geradengleichung.           3. Angeben der Geradengleichung.

Löse nun folgende Aufgaben:
1. Bestimmen Sie die Gleichung der Geraden, welche durch die Punkte P1 und P2 verläuft, jeweils sowohl nach Weg 1 als auch nach Weg 2!
a) P1(-3; 4)   P2(1; 5)    b) P1(2; 5)  P2(7; 104)

2. Durch die Gleichung y = -2x – 4 wird eine Gerade bestimmt. Berechnen Sie die fehlende Koordinate — so, dass der Punkt auf dieser Geraden liegt!
a) (15; y —)       b) (x—; 15)


3. Schnittpunkte kann man rechnerisch stets als Lösungen von Gleichungssystemen erhalten. Ermitteln Sie auf diese Weise die gemeinsamen Punkte der folgenden Geraden!
a) g1: y = -0,5x+13   g2: y = 3x-11
b) g1: y = 12x –3      g2: y = 12x+5
c) g verläuft durch G1(10; -4) und G2 (20; 15)  und h verläuft durch H1(-5; 12,5)
     und H2(3; 3,7)

Einige Lösungen: 1a) y = 0,25x + 4,75    1b) y = 19,8x - 34,6    2a) y = - 34   
2b) x = - 9,5     5a) S(6,857 I 9,571)   5b) keine Lösung, parallel Geraden    5c) S(10 I -4)

Vervollständige die folgende Darstellung unter Nutzung des Tafelwerkes„Formeln und Tabellen“ vom PAETEC-Verlag s. 38 oben und S.49 (zwei Geraden“):

Schnittwinkel von Geraden
Als Steigungswinkel einer Geraden bezeichnet man ihren Schnittwinkel α mit der x-Achse. Dabei gilt 0° ≤ α ≤ 90°.
Für die Berechnung des Steigungswinkels einer Geraden mit der Gleichung  
y = mx + n nutzen wir die Gleichung:

Für die Berechnung des Schnittwinkels zweier Geraden g1: y = m1x + n1  
und g2: y = m2x + n2 nutzen wir die Gleichung:

Ihr Schnittwinkel ist 0°, wenn m1 = m2 gilt. Die Geraden sind ___________zueinander.
Ihr Schnittwinkel ist 90°, wenn m2 = - 1 : m1 gilt. Sie stehen ______________ zueinander.


Löse folgende Aufgaben:

4. Geben Sie die Beziehung für die Anstiege m1 und m2 zweier Geraden
g1: y = m1x + n1 und g2: y = m2x + n2 an, wenn
a) diese parallel sind
b) diese senkrecht aufeinander stehen

5. Durch die Punkte G1(-2; 2) und G2(3; 6) wird die Gerade g bestimmt.
a) Die Gerade h verläuft parallel zu g und enthält den Punkt H(5; 30).
Ermitteln Sie rechnerisch eine Geradengleichung für h!
b) Auf der Geraden k liegt der Punkt K(7; 7) und k steht senkrecht auf g.
Ermitteln Sie rechnerisch eine Geradengleichung für k!

6. Gegeben ist die Gerade g mit ihrer Gleichung y = - 2/3 x + 9
a) Prüfe, ob P(1/3 I 25/9) auf g liegt.
b) Gib Gleichungen der folgenden Geraden an
   k1: mit k1 parallel zu g und k1 hat die Nullstelle x0 = -4
   k2: k2 schneidet g an der Stelle x = 1 senkrecht
   k3: k3 schneidet g an der Stelle x = 4 im Winkel 45°

Einige Lösungen:    4a) parallel m1 = m2    4b) senkrecht m2 = - 1 : m1 
 5a) g: y = 0,8x + 3,6  h: y = 0,8x + 26   5b) k: n = 15,75   y = -1,25x + 15,75
6a) P liegt nicht auf g b) k1: y = -2/3 x – 8/3   k2: y = 3/2 x + 41/6   k3: y = 1/5x + 83/15 




Physik LK Herr Müller, Woche vom 30.03. - 03.04.2020

1. Thema Bestimmung der Elementarladung erarbeiten LB. S. 273 ( die dort verwendeten Formeln
    interessieren nicht, wir werden das anders berechnen )
2. Thema Magnetfeld erarbeiten LB. S. 278-281
    Zusammenstellen der Gemeinsamkeiten und Unterschiede von elektrischen und magnetischen Feldern.
3. Zur Wiederholung: LB. S.373 / 26 a

 

Die Lösungen der Aufgaben von letzter Woche:

LB.S. 372 / 12

a) Q = 0,24 . 10-3 As

b) Uneu = 57 V

LB.S. 372 / 14

c) Nach etwa 6,5 s ist die Stromstärke auf die Hälfte, nach etwa 13 s ist
    die Stromstärke ein Viertel der Anfangsstromstärke gesunken.

d) Die Fläche unter dem Grafen entspricht der Ladung. Also Flächen-
    bestimmung mit dem GTR. Ergebnis: Q ≈ 1,1 . 10-3 As.

Bei Fragen nutzt ihr bitte die Kontaktadresse.


English adv. course BrüP

C 21 p. 75: continue working with the important vocab to task 3.

Download the lyrics of Beyonce' s " Proud to Be an American".Analyse this text ( content, language, music, intention), include the message of appropriate photos (lead-in).Write a full text.

Revision: the American system of government, you must be able to explain the scheme at p.371

Study the preamble of the Declaration of Independence (p.373) and than the fact file on black American history p.76. Which part of the declaration could be interpreted by Lincoln, a studied lawyer, in order to justify the Emancipation Proclamation.

You have to prove that you can work independently now, in case of the urgent need of support contact me.

Next tasks => next Monday:)

tasks 23-27/03:

black American history: C21p.p.76/77 analysis of the novel extract A1, full text production, the given tasks 1-3 will help you with the analysis, then change the narrative perspective when doing the creative writing task nb.4, pay attention to the style which must be chosen (Lilly is educated and a member of the" southern aristocracy") and the content according to the required text of a diary entry (private thoughts, feelings etc.)

Watch the video M.Luther King`s "I have a dream" speech on youtube. Viewing task: Concentrate on what is shown in the background. What does that tell you about the place where the speech was given, the atmosphere when the speech was given, the historical references the film alludes to. Arrange your findings in a table consisting of two columns (what could be seen/ meaning).

30/03-3/4

Analysis King's speech " I have a dream" text on youtube

Read the text and find the 2 general parts, mark the subdivision and find out about in which way they differ. (Watch the video if necessary and mind King's body language)

Summarize the content of all §s with the help of subheadings (left margin).

Mark stylistic devices with the help of different colours in the text (allusions, imagery, repetitions, anaphora, etc.).

Determine which fields of life his metaphors refer to ( use a legend, nature a), banking b), architecture....).

Choose 3 metaphors and explain their meaning in the given context. (full sent.)

Find the exact quotations of the allusions and the incidents in American history they refer to ( Gettysburg Address-net, Declaration of Independence-back of your book, Christianisation of blacks  with the help of arts-net)

Arrange your resuts in a table ( quotation/ explanation of incident/ allusoin to it in the video). Watch the video again and use your results from last week.

You have the bite to manage it, sharpen your teeth.:)


En basic courses:

NC pp. 164/165, brainstorm the topic "The USA" with the help of the given photos. Produce a mind map. Choose one of the photos for a written analysis.

 Mind the procedure: table of 2 columns (description/meaning),after the collection of your ideas,write your text, pay attention to an appropriate structure and style.

 New week=> new tasks. :) take care of yourselves.


GK Informatik (beide Kurse)

Zur Wiederholung, Festigung und Vertiefung des bisher gelernten nutzt ihr das Online-Lernangebot von inf-schule.de und dort das Kapitel 3 Objektorientiert programmieren mit Java. Rechts im Navigationsmenü geht ihr auf den ersten Unterpunkt Aufbau von Klassen und bearbeitet die drei Teilkapitel mit allen weiteren Unterkapiteln!

Lest die Fachkonzepte zu folgenden Fachbegriffen:

  • Klassen
  • Objekte
  • Methoden
  • Parameter
  • Konstruktor
  • Datentypen
  • Rückgabewerte
  • Attribute
  • Datenkapselung
  • Vererbung
  • Zugriffsmodifikatoren

Schaut die Lernvideos, nutzt die interaktiven Inhalte und bearbeitet die Übungen.

Für die Doppelstunde am Freitag, 27.03. fahrt ihr fort mit dem zweiten Unterpunkt Objektorientierte Implementierung und bearbeitet die vier Teilkapitel mit allen weiteren Unterkapiteln!

Lest die Fachkonzepte zu folgenden Fachbegriffen:

  • Variablen
  • Bedingungen
  • Vererbung
  • Klassenmethoden
  • Klassendokumentation
  • primitive Datentypen
  • Schleifen
  • Softwareentwicklungsphasen

Schaut die Lernvideos, nutzt die interaktiven Inhalte und bearbeitet die Übungen.

Für die Doppelstunde am Freitag, 27.03. fahrt ihr fort mit dem zweiten Unterpunkt Beziehungen zwischen Objekten und bearbeitet die vier Teilkapitel mit allen weiteren Unterkapiteln!

Lest die Fachkonzepte zu folgenden Fachbegriffen:

  • Referenz(variablen)
  • Assoziation (Kennt-Beziehung)
  • Komposition (Hat-Beziehung)
  • Stack (Stapel)
  • Queue (Warteschlange)
  • iterative Softwareentwicklung

Schaut die Lernvideos, nutzt die interaktiven Inhalte und bearbeitet die Übungen.

Viel Erfolg!


Mathe GK 11 (UPDATE vom 27.03. 11 Uhr)

- Wiederholung Rekonstruktionen von Funktionen (rechnerisch und mit GTR), Theorie LB S.87/88 und 90/91

- Lösen Sie Aufgaben aus folgender Aufgabenauswahl:

https://1drv.ms/w/s!AseuxP9pNikGg4sa1oCg6qhlmaF7IA?e=Kyh4aC

- Neues Thema: Extremwertaufgaben

                Lesen LB S.81-82

                Folgende Beispiele nachrechnen (Lösungsschritte 1-9 mindestens übernehmen):

https://1drv.ms/w/s!AseuxP9pNikGg4svwgPq8ii8TVfBZw?e=gKHmbR

                 Lösen Sie folgende Aufgaben: LB S.83 Nr. 3, 4, 8, S.84 Nr. 12, 14

weiter Aufgaben: DA236,238, 239, 256, 257, 258,

https://1drv.ms/w/s!AseuxP9pNikGg4s7s-Wu5f3ELYPCvw?e=CexntW


GK Geografie 11 SA

Zunächst bitte folgende Aufgaben erledigen bis Ostern:
LB S. 18 bis 24 studieren, dann Aufgaben S. 21 Nr. 1 + 2 und S. 23 Nr. 4 + 5 + neue Aufgaben:  Hier klicken!

Ich bitte alle Schüler des GK Geografie SA mir eure Emailadresse mit eurem Namen an folgende Adresse zu schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Über diesen Weg kann ich euch Dokumente (z.B. Arbeitsblätter, ... ) zukommen lassen. Zudem könnt ihr euch über diese Email-Adresse jederzeit an mich wenden. Nach Beendigung der Schulschließungen werde ich diese Daten wieder löschen.


GK Religion (Aufgabe bis zu den Osterferien)

  • Verfasst einen tabellarischen Lebenslauf zur Person Jesu,  bezieht euch auf die synoptischen Evangelien.
  • Denkt an die langfristige Hausaufgabe "Christusbild im Wandel der Zeit".

Advanced Course English  (Schw)

long-term tasks:

1.) Be prepared to give your presentations on the different topics of the USA when you are back at school. (Anna/Helene; Jules/Lara; Magda/Sina; Max/Nils)

2.) As for our novel "Looking for Alaska" we are doing only one every Tuesday. (Jules/Lara; Max/Nils; Jilliann/Niclas; Magda/Sina) And don't forget to bring your paper for drawing your labyrinth.

3.) Writing and giving a speech - Choose one of the following tasks. 

     a) You are taking part in an international summer corse on public speaking. One exercise is to give a speech revolving around the following quotation:

       "Life happens. Adapt. Embrace change, and make the most of everything that comes your way." (Nick Jonas (American actor, singer and songwriter, born 1992)

        Write your speech in which you refer to different spheres of life.

     b) "DON'T FORGET THE PAST! - The relevance of historical events." is the topic of an international youth conference.

         Write a speech for this conference reflecting on the relevance of historical events.

short-term tasks: (19th - 27th March)

1.) Speech analysis - Analyse Martin Luther King's speech "I have a dream".

2.) Revise the American System of Government and if asked explain the scheme at page 371 in your textbooks.

short-term tasks: (30th March - 3rd April)

1.) Make a timeline of the US history starting in 1492 with Christopher Columbus and ending in 2017 when D. Trump became the US-president.

2.) The U.S. - A nation of Immigrants

     Do some research on the internet and find out important facts about the topic mentioned above (reasons, from the past to the present, groups of immigrants, metaphors of immigration, effects, ...).

3.) Working with texts - American Patriots

    Textbook p. 94 / 1,2,3 a/c

Take care and contact me if there is any need!!!


GK Geschichte (Jüttner) zum 2.4.2020 (ACHTUNG NEU!)

Überschrift für den 19.+26.3.: gesellschaftliche und politische Kultur im Kaiserreich

Bitte schickt mir eure Emailadresse, damit ich euch die Materialien für die Aufgaben zum 3.4. zukommen lassen kann!

LG ;-)


 basic courses BrüP (week 2,23/3-27/3)

The American Dream: NC. p.168 Read the context box about the American Dream. Solve tasks 1,2,3 with the help of the given info.Nb. 2 should be done in  form of a table first(description/meaning), include colours too.Then produce a coherent text with the help of your facts and ideas.

week 3(30/03-03/04)

Comparison of the American Dream in the past to the one today

NC. pp.166/167 Read all extracts and solve tasks 1-3 .Take the complete text of either "Dirty Blvd." or "American Dream" from the net and analyse it.

(content, language, structure, music, tone)  Write a full text.


Grundkurs Musik Klasse 11 Frau Nicolaus

(3. Woche ab 30. März 2020)

Hallo, lieber Musikkurs. Nun sollt ihr auch von mir ein paar Aufgaben erhalten. Vieles ist schon bekannt. Doch dies möchte ich hier nochmals bewusst genannt haben.

1.        Zum ersten Kurs nach Start des Schulbetriebes schreiben wir sofort unsere schon vorbereitete Liedanalyse.

2.        Bereitet euch auf einen praktischen Musiziervortrag vor (Lied-LK oder Instrumentalvorspiel,….wie gewohnt).

3.        Carl Orff (1895 – 1952) Sein Leben und Wirken
             
Verschaffe dir einen Überblick zum Leben und Wirken des Komponisten.  Recherchiere dazu.
           Beantworte folgende Frage:
           
1.        Worin bestanden Aufgabe und Ziel seiner pädagogischen Arbeit. Erarbeite Aspekte seiner pädagogischen Arbeit heraus.
          2.        Das Orff-Schulwerk: Worin bestehen die Intension und die konzeptionelle Idee dieses Schulwerkes? Wie wird dieses Konzept
                     umgesetzt?

          3.        Inwiefern beinhaltet seine pädagogische Arbeit einen kulturübergreifenden Ansatz? Welche pädagogischen Prinzipien
                     und inhaltliche Vorgaben müssen für eine authentische Realisierung des Orff-Schulwerkes berücksichtigt werden?

Viel Erfolg und bleibt in eurer Stimme schön geschmeidig.

C. Nicolaus

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 02. April 2020 11:16

Terminkalender

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Nächste Termine

Go to top