Menü
Alexander-von-Humboldt Gymnasium Werdau
Profile: künstlerisch | naturwissenschaftlich | sportlich-gesundheitlich/Ernährung

Lernaufgaben Klasse 9/2

Aufgaben im Fach Latein für den Zeitraum vom 16.3.-27.3.

1. Lerne die Vokabeln der Abschnitte 3-6 in den entsprechenden Aufteilungen und mit Pause und Wiederholungen.

2. Übersetze den Text "Die Bildung Karls", nachdem du mir eine Email  (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) geschickt und ich ihn dir zugesandt habe. 

3. Wiederhole die a-Deklination (z.B. serva) und die o-Deklination (z.B. servus). Suche hierzu Substantive aus dem Text die "Bildung Karls" heraus und dekliniere diese mündlich.


Klassenleiterin

Meine Lieben, ich hoffe, es geht euch gut. Meldet euch bitte telefonisch an eurem Praktikumsplatz ab, damit die Betriebe rechtzeitig Bescheid wissen. Denkt bitte auch daran, dass Euer Kanulager auch zu den Klassenfahrten zählt und aus diesem Grund leider ausfällt.

Ich hoffe Ihr könnt die Zeit sinnvoll nutzen.

Viele Grüße

N. Proft


Biologie Fr. Proft bis nach Ostern:

1. Nutze die Zeit um Pflanzen für dein Herbarium zu sammeln, zu bestimmen und zu pressen. Denke an den Abgabetermin in der letzten Maiwoche.

2. Wiederhole und lerne den Bau des Chloroplasten und den Ablauf der lichtabhängige Reaktion.

3. Notiere dir den Ablauf der lichtunabhängigen Reaktion.

4. Entwerfe eine Übersicht, welche die beiden Reaktionen zusammenfasst.

5. Recherchiere (LB S. 47 und Internet) zu den Bedeutungen der Photosynthese, mach unter der Überschrift 11.5 Bedeutung der Photosynthese dazu Stichpunkte in dein Heft.

6. Schreibe die Überschrift 11.6 Atmung in dein Heft.

7. Lies S. 48-51 in LB, Erarbeite einen Hefteintrag für die Atmung. Enthalten müssen sein: Mitochondrium, Rektionsgleichung, Ablauf, Bedeutung.

8. Lies S. 54/55 in LB und übernimm die Übersicht von S. 54 (Formen des Stoff- und Energiewechsels) in dein Heft.

9. LB, S. 56, Aufgabe der Gruppe 4: Tabelle unten ins Heft übernehmen und ausfüllen.

10. LB, S. 59, Aufgabe 12 Tabelle ins Heft unter der Überschrift 11.7 Nahrungsbeziehungen im Ökosystem


Lernaufgaben Deutsch für die Schließungszeit

Liebe Klasse 9/2,

bitte sendet mir eine E-Mail mit eurem vollständigen Namen und Klasse an die folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ladet euch bitte außerdem das kostenlose Programm Teams von Microsoft herunter. Ich werde euch über eure E-Mail-Adressen zu eurem Klassenraum hinzufügen und wir werden über diesen Raum kommunizieren können. Alle zu erledigenden Aufgaben, benötigte Hilfestellung usw. findet ihr dann in diesem „Klassenzimmer“. Es ist außerdem möglich, dass ihr über dieses Programm miteinander chatten / Dateien austauschen / Videoanrufe tätigt usw.. Natürlich könnt ihr über diese Kanäle innerhalb dieses Raumes bei Problemen, Fragen usw. Auch mit mir in Verbindung treten. Im Kursraum sind Uhrzeiten vermerkt, zu denen ihr mich täglich sofort erreichen könnt. Außerhalb dieser Zeiten werde ich versuchen euch so schnell wie möglich zu antworten.

Der Raum und alle dort abgelegten Daten werden natürlich am Ende des Schuljahres wieder entfernt.

Ich wünsche euch eine gute Zeit und bleibt gesund,
Frau Meyer


Lernaufgaben Musik Klasse 9/2 bis 17.04.2020

  1. Ludwig van Beethoven-weltweit einer der bekanntesten klassischen Komponisten.
    Warum gerade er?
    Begebe dich auf Spurensuche und informiere dich über biographische Fakten des Komponisten und die gesellschaftlichen Umstände.
    Fertige dazu Stichpunkte an.
  2. Bereite für die Liedkontrolle ein Lied deiner Wahl vor.
  3. Fertige zum Lied. „Freude schöner Götterfunken“ Lb.119 eine Liedanalyse an.
    Vergleich der Aufgaben erfolgt, wenn wieder Unterricht ist.

(Verwende dazu die Stichpunkte  im Hefter)


Chemie bei Frau Proft (für Fr 20.03.20)

 1. Zusammenfassung Stöchiometrie:

 Lehrbuch Seite 59 durcharbeiten, das Wichtigste in Stichpunkten notieren.

 2. Übung Stöchiometrisches Rechnen:

 Lehrbuch Seite 60 Aufgaben Teste dich A1-A8 lösen. Die Berechnungen mit der Dichte könnt ihr weglassen. Nach dem Ausrechnen könnt ihr eure Ergebnisse auf Seite 120 vergleichen. Sollten sie nicht übereinstimmen müsst ihr nochmal neu rechnen. Denkt daran, auch der Lösungsweg ist wichtig. Man muss sehen können wie ihr auf das Ergebnis gekommen seid.

Chemie bei Fr. Proft 27.03. bis nach Ostern:

Berechne die Aufgabe aus unserer letzten Unterrichtsstunde. Verwende dazu folgende Tabelle:

Aufgabe: 10g Zink reagieren mit Salzsäure.

a)    Wie viel Gramm Zink(II)-chlorid entstehen?

b)    Wie viele Liter Wasserstoff entstehen unter Normbedingungen?

c)    Wie viele Wasserstoffchloridmoleküle nehmen an der Reaktion teil?

Reaktionsgleichung

Zn

+

2HCl

®

ZnCl2

+

H2

Stoffmengenverhältnis

1

:

2

:

1

:

1

Stoffmenge (n) [mol]

 

 

 

 

 

 

 

Masse (m) [g]

10g

 

 

 

 

 

 

Molare Masse (M) [g/mol]

 

 

 

 

 

 

 

Molares Volumen (Vm) [l/mol]

 

 

 

 

 

 

 

Volumen (V) [l]

 

 

 

 

 

 

 

Teilchenzahl (N) [Teilchen]

 

 

 

 

 

 

 

Vorgehensweise:

Trage zunächst die Reaktionsgleichung oben ein. Tipp: Die Produkte stehen in den einzelnen Aufgaben versteckt.

Danach kannst du das Stoffmengenverhälltnis bestimmen (es entspricht den Koeffizienten (große Zahl vor den Formeln) der Reaktionsgleichung, diese schreibst du einfach ab).

Trage nun alle gegebenen Größen grün ein.

Markiere die Felder der Größen, welche du berechnen musst.

Für die Aufgabe habe ich euch das schon einmal ausgefüllt, damit Ihr wisst wie es gemeint ist.

Molare Massen für die einzelnen Stoffe aus dem PSE heraussuchen, addieren und in die Tabelle schreiben

Jetzt geht das Rechnen los, hier noch ein paar Hilfestellungen:

a) n(Zn) = m(Zn) / M(Zn)

    über das Stoffmengenverhältnis jetzt n(ZnCl2) bestimmen

    Verhältnis ist in diesem Fall 1:1 ® n(Zn) = n(ZnCl2)

    m(ZnCl2) = M(ZnCl2) * n(ZnCl2)

b) V(H2) = Vm * n(H2)

    n(H2) bekommt ihr wieder über das Stoffmengenverhältnis

    Verhältnis ist in diesem Fall 1:1 ® n(H2) = n (Zn)

c) N(HCl) = NA * n(HCl)

    n(HCl) bekommt ihr wieder über das Stoffmengenverhältnis

    Verhältnis ist in diesem Fall 2:1 ® n(HCl) = 2 * n(Zn)

Am Ende schreibst du alle Ergebnisse in die Tabelle.

Weitere Übungsaufgaben:

Bitte benutzt immer die Tabelle, damit ihr bei den Werten und Stoffen nicht durcheinanderkommt. In der Tabelle habt ihr immer alles sauber untereinanderstehen was zusammengehört.

12 g Wasserstoff reagieren mit Sauerstoff zu Wasser

a)    Welche Menge an Sauerstoff muss dafür eingesetzt werden?

b)    Wie viele Wassermoleküle entstehen?

6 g Schwefelsäure werden mit Calciumhydroxid neutralisiert

a)   Welche Stoffmenge an Wasser entsteht?

b)     Wie viel Gramm Calciumhydroxid ist dafür nötig?

c)     Wie viele Cacliumsulfatteilchen entstehen?

Stelle für folgende Verbindungen die chemischen Formeln auf und löse sie anschließend in Wasser!

a)    Bariumiodid                         b) Caesiumsulfid

c)    Gallium(III)chlorid               d) Zink(II)sulfat

e)    Eisen(III)nitrat                      f) Chrom(III)carbonat

Stelle für folgende Reaktionen die Reaktionsgleichung auf!

a)       Kaliumiodid-Lösung wird mit Silbernitrat-Lösung versetzt. Es entsteht Silberiodid, die anderen Ionen bleiben in Lösung.

b)       Kupfer und Schwefel reagieren zu Kupfersulfid.

c)       Wasserstoff und Chlor bilden Wasserstoffchlorid.

d)       Natriumcarbonat-Lösung reagiert mit Calciumhydroxid-Lösung zu gelöstem Natriumhydroxid und festem Calciumcarbonat.

e)       Bariumchlorid reagiert mit Natriumsulfat zu Bariumsulfat und Natriumchlorid.

Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt, wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr mir gern eine E-Mail schreiben.

Eine schöne Zeit euch Allen


Ethik (24.03.-07.04. (Rbm):

Erstellt eine Projektmappe zum Thema "Liebe und Rollenbilder". Bearbeitet dafür die folgenden Aufgaben:

1. Definiere folgende "Liebesformen": Elternliebe, Geschwisterliebe, partnerschaftliche Liebe, Selbstliebe (2-3 Sätze je Form).

2. Erkläre, was man unter "(religiöser) Nächstenliebe" versteht und wie sie praktiziert wird (Fließtext).

3. Wähle zwei Songtexte über Liebe aus. Fasse den Inhalt des jeweiligen Songs zusammen. Vergleiche die Kernaussagen dieser Songs miteinander und begründe, welcher Aussage du am ehesten und warum zustimmst (Fließtext).

4. Lege dar, welches Rollenbild/Klischee jeweils für Mann und Frau aktuell gilt. Recherchiere, wie sich dieses jeweils historisch entwickelt und stelle deine Ergebnisse stichpunktartig dar.

Hinweis: Umfang d. Mappe ca. 5 Seiten, grafische Darstellungen (Diagramm, Tabelle etc.) in angemessener Größe erlaubt, Rand: 2cm, Schrift: Times New Roman 11.

Mappe wird sehr wahrscheinlich benotet. Viel Erfolg!


Physik (Woche vom 30.03.2020 bis 03.04.2020)

Diese Woche geht es weiter mit der Radioaktivität. Dazu bitte folgendes lösen:

-Lesen LB.S. 69/70

-Teilüberschrift: Radioaktivität und deren Nachweis

-Stelle in einer Tabelle die wichtigsten Eigenschaften (Beschreibung, Ladung der Teilchen, Beispiel der Reaktionsgleichung) der 3 Strahlungsarten zusammen!

-Schau dir die Reaktionsgleichungen genau an! Die Summe von Massenzahl und Protonenzahl müssen auf jeder Seite der Gleichung gleich sein!

-Löse danach folgende Aufgabe: Stelle für folgende Prozesse die Reaktionsgleichung auf!

a) Durch das Aussenden von α-Strahlung zerfällt das Element Americium (Am-241).

b) Das Thoriumisotop Th-227 ist ein α-Strahler.

c) Ra-226 zerfällt unter Aussendung von Strahlung in Rn-222.

d) β-Zerfall von Sr-90.

e) C-14 ist ein β-Strahler.

-Nenne 3 Nachweismöglichkeiten radioaktiver Strahlung!

-Löse danach das Arbeitsblatt, welches dir per Email zuging

-Bei Youtube gibt es wieder einige empfehlenswerte Videos: https://www.youtube.com/watch?v=Svj_aZzT0_w und https://www.youtube.com/watch?v=Ckng-wrmh6c (ruhig etwas vorspulen)

Termin: 03.04.2020

HINWEIS: Sollte es bei der Bearbeitung des Auftrags zur Bewertung Probleme geben (z.B. fehlender Drucker zu Hause, schlechte oder keine Internetverbindung,...) bitte ich darum, dass ich ihr mich kontaktiert. Gemeinsam finden wir sicherlich eine Lösung!


Aufgabenstellung Französisch

Zeitraum in dem die Aufgaben zu erledigen sind: 18.03.2020 bis 01.04.2020

Grammatik:     

Wiederhole und lerne die Konjugation der Verben:     

  • s’engager
  • s’inscrire
  • s’asseoir             (Löse die Aufgabe im Lehrbuch S.40/7!)
  • tenir

Wiederhole die Bildung des Conditionnel présent und lerne die regelmäßigen/unregelmäßigen Verbformen

  • Lehrbuch S. 38/39 Aufgabe 4

Wiederhole die Bildung der Inversionsfrage und löse folgende Aufgaben! Du kannst zur Wiederholung folgenden Link nutzen: https://www.youtube.com/watch?v=biG-eWfTbPI (Stand: 16.03.2020)

  • Lehrbuch S. 39/5
  • Lehrbuch S. 28/5

Vokabeln :

  • Erarbeite dir folgendes Vokabelwissen:                              Les fractions (Die Bruchzahlen)

Parler d’une statistique! (über eine Statistik sprechen)

Nutze zum Üben der Aussprache z.B. http://de.pons.com !

Nutze zur Erarbeitung das Lehrbuch:     S. 157 (Auf einen Blick)

                                                                              S. 32/3 (Lies den Text und löse die Aufgabe 3A!)

Lesen/Schreiben:

Beende dein Bewerbungsanschreiben, nach den aus der letzten Französischstunde bekannten Vorgaben!

 

Lösungen zu Teil 1 findet ihr unter folgendem Link:

https://gymwerdau-my.sharepoint.com/:w:/g/personal/claudia_rossbach_365_gymnasium-werdau_de/Ef2ZSt0d8dFIkYAMEp_g7w0BMiRXgc_qYg4bZ6v3tEZDSQ?e=NAyNmW

 

Aufgabenstellung Klasse 9/1 und 9/2 Teil 2

Zeitraum in dem die Aufgaben zu erledigen sind: 02.04.2020 bis 09.04.2020

Textarbeit: Atelier B (Unité 2)

Intouchable: L’entretien d’embauche

  1. 1.       LB. S. 30:  Avant la lecture – Löse die Aufgabe schriftlich!

(Die Aufgabe bedeutet: Welche Eigenschaften während eines Vorstellungsgespräches wichtig sind und welche man eurer Meinung nach zeigen sollte …)

  1. 2.       Lies dann den Text und beantworte die Fragen auf Französisch: Pendant la lecture

(1.    Warum war Driss bei Philippe? 2. Was schlägt er ihm vor?)

  1. 3.       Arbeite mit dem Text bis du ihn inhaltlich verstanden hast.

Bearbeite dann die Aufgaben A,B und C zu Après la lecture!

(A: Richtig oder Falsch? Begründe deine Antwort mit Hilfe der Zeilenangabe!

B: Erkläre auf Französisch was das Wort „assisté“ für Philippe und für Driss bedeutet!

C: Stell dir vor, was Philippe während des Bewerbungsgespräches durch den Kopf geht. Schreibe einen Text auf Französisch von ca. 60 Wörtern!)


Mathematik, Herr Marticke
Die Klassenarbeit zum Thema „Quadratische Funktionen, Quadratische Gleichungen“ vom 17.03. wird in der ersten Doppelstunde Mathematik geschrieben, sobald der reguläre Unterricht wieder beginnt. Die Vorbereitungsaufgaben mit den zugehörigen Lösungen habt ihr bereits erhalten.
In der kommenden Zeit bearbeitet ihr das Thema „Auswerten von Daten – Statistische Erhebungen“ selbstständig mit dem Lehrbuch. Dazu erhaltet ihr für jede Unterrichtswoche die zugehörige Arbeitsanleitung. Rückfragen bitte per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.
Für die Woche vom 16.03. bis 20.03.2020 geht ihr folgendermaßen vor:
1. Lesen Lehrbuch „Elemente der Mathematik Klasse 9“ S. 211 und 212
2. Lesen Lehrbuch S.214
3. Abschreiben des gesamten Abschnitts (1) mit Überschrift „Statistische Erhebungen – Stichprobe“
    aus dem Lehrbuch S.215
4. Lösen Seite 216 Aufgaben 4a und 4b
Für die Woche vom 23.03. bis 27.03.2020 geht ihr folgendermaßen vor:
1. Lesen Lehrbuch S. 215 ab Abschnitt (2) „Absolute und relative Häufigkeit“ bis S. 216 einschließlich
   „Information“ bzw. „Summenprobe“
2. Abschreiben des gesamten Abschnitts (2) mit Überschrift „Absolute und relative Häufigkeit“ aus
    dem Lehrbuch S. 215
3. Abschreiben des Inhaltes aus dem rot gerahmten Kasten auf S. 216 („Summenprobe für relative
    Häufigkeiten“)
4. Lösen aus S.217 Aufgaben 5 bis 7
(Einige Lösungen zum Vergleichen: 5a) ihr rechnet jeweils Absolute Häufigkeit geteilt durch Gesamtanzahl n der Schüler (n=Summe der absoluten Häufigkeit = 53 Schüler))

Gewicht in kg

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

relative Häufigkeit

0,019

0,038

0,057

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5b) Für das Kreisdiagramm berechnet ihr den Zentriwinkel für einen Sektor jeweils mit relative Häufigkeit mal 360° z.B. für 45 kg rechnet ihr 0,019 . 360° ≈ 7°)

Mathematik, Herr Marticke, Aufgaben für die Woche vom 30.03. bis 03.04.2020
Thema 1: Übungen zur Stichprobenerhebung, Absolute und relative Häufigkeit
Lest noch einmal zur Wiederholung im Lehrbuch auf S. 215 den 2. Abschnitt „Absolute und relative Häufigkeit“.
Anschließend löst ihr bitte die folgenden Aufgaben aus dem Lehrbuch: S. 218 Aufgabe 14 a, b, S. 219 Aufgabe 17, 18
(Einige Lösungen: 14b) Beispielrechnung für den Zentriwinkel bei Fahrzeugen mit einer Geschwindigkeit bis 40 km/h:   relative Häufigkeit 5:180 = 0,2778;  0,2778 . 360° = 10°
17) h = 9 : 1200 = 0,0075;   0,0075 . 80000 = 600 Lampen mit defekter Farbbeschichtung als Schätzwert 18a) Jede Umfrage für sich ist nicht aussagekräftig. Jeder hat eine andere Gruppe befragt. Der Anteil der Gruppierung an der Gesamtbevölkerung des Ortes wurde nicht berücksichtigt.
b) Die Zusammensetzung der Bevölkerung nach Alters- und Sozialschichten sollte zunächst angeschaut werden. Dann sollte die Umfrage so durchgeführt werden, dass jede Alters- und Sozialschicht mit dem entsprechenden Prozentsatz vertreten ist.)
Thema 2: Klasseneinteilung bei Stichproben
Lest zunächst im Lehrbuch den kompletten Text der Seiten 220 und 221.
Schreibt unter der Überschrift „Klasseneinteilung bei Stichproben“ von S. 221 den kompletten Abschnitt „Information“ einschließlich der Teilüberschriften ab.
Löse dann folgende Aufgaben: S.222 Aufgaben 4, 7, 8 (Aufgabe 8: Histogramm auf A4-Papier im Querformat.)
(Einige Lösungen: 4a) Es sind sehr viele Werte. Oft kommen die Werte nur einmal vor. 4b) Ansatz:

Zeit t in s

1,00≤t<1,05

1,05≤t<1,10

1,10≤t<1,15

1,15≤t<1,20

1,20≤t<1,25

1,25≤t<1,30

abs. Häufigkeit

2

4

6

7

6

1


7a) Die gezeichneten Säulendiagramme für Kilian bzw. Bente zeigen, dass bei Bente bedeutend weniger Fäden mit größerer Abweichung auftreten 8) Wichtig ist, dass ihr den Flächeninhalt der Säulen beachtet. Zeichnet ihr z.B. für 0 bis 1 schadenfreies Jahr eine Säule mit 1 Kästchen Breite und 9 cm Höhe so entspricht das 4,5 cm2 bzw. 0,5cm2 pro Person. Für 18 bis 25 schadenfreie Jahre könnt ihr dann eine 7 Kästchen breite Säule zeichnen. Diese darf jedoch nicht 20 cm hoch sein, da die Klassenbreiten unterschiedlich sind. Angemessen ist eine Höhe von 20 : 7 Jahre = 2,86 cm, dann ergeben sich ebenfalls 0,5cm2 pro Person.


KUNST

Schuhporträt

Recherchiert nach "Schuhporträts" von den Künstlern Vincent van Gogh und Horst Janssen.
Porträtiert selbst ein Paar Schuhe, die für euch eine besondere Bedeutung haben.
Nutze Schraffuren für das Hell-Dunkel und gestalte mit Buntstiften farbgrafisch.


Englisch 1.Woche (bis 23.3.)

Herzlich willkommen in Johannesburg, South Africa. Auf den LB-Seiten 56 und 57 erfahrt ihr mehr über diese afrikanische Großstadt.

1. Findet die "5 reasons" warum die Autorin die Stadt so mag und auch die Probleme, die Johannesburg hat. In einer Tabelle im Hefter haltet ihr diese schriftlich fest.

2.Wählt auf der Seite 58 im LB eines der Fotos aus und lasst bei eurer Bildbeschreibung (Umfang ca.10-15 Sätze) euer neues Wissen über Johannesburg einfließen.

3.Bleibt an den Vokabeln dran. Auf S. 186-188 findet ihr die neuen Wörter zum Part B. Übernehmt sie alle! in den Vokabelteil und erklärt auf englisch ihre Bedeutung. (Englisch-Spalte ist MUSS, deutsche Vokabeln KANN).

Viele Grüße, frohes Schaffen. Bleibt schön gesund und haltet Abstand! Verschlossen LG Frau Zenner

Englisch2.Woche (bis 30.März)

Die einzige noch mögliche Party im Land bietet Englisch. Diese Woche geht es um die Participles - Grammatik, ganz allein! Ihr schafft das.

Arbeitet den Grammar-File im Lehrbuch S.158-159 genau durch. Wer will, macht sich Notizen im Hefter, Participles sind die Möglichkeit, um smart mitzureden und sie sind einfach.

Wer's geschnallt hat, erledigt Im LB S.59 /P1,P2,P3 sowie P4 auf Seite 60. Davon hätte ich gern ein nices Foto. Bitte bis Montag an meine email-Adresse schicken. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Wer seine 12 Sätze Bildbeschreibung aus der letzten Woche mit ranhängt, bekommt (bei entsprechender Qualität ) einen Voucher reserviert!

Frohes Schaffen!

PS Braucht jemand einen kostenlosen Zugangscode für 3 Wochen Sofatuor? Bitte bei mir melden.

 

Englisch 3.Woche (bis 8.April)

 

Diese Woche geht's nach Mumbai. Informiert euch im LB S. 62/63 über diese "Maximum City" und über deren Slums. Schlagt die Vokabeln zum Verständnis nach. Danach macht euch eine Stichpunktliste (12-15 Stichpunkte) und nehmt ein Audio über Mumbai auf, das ihr an meine Emailadresse schickt. Mindestsprechzeit: 2 Minuten (gerne auch mehr) Stellt euch vor, ihr seid ein Reporter, der live vor Ort einen Nachrichtenbeitrag spricht.

 

Außerdem geht es weiter mit den Participles. Lest den Grammar File 3.4 und 3.5 im LB Seite 159-161. Wenn Ihr alles verstanden habt, übt. LB S. 66 /P2 a,b, P3, P4, P5 bitte schriftlich (bitte an meine Email Adresse schicken!).

Nicht vergessen!! Langzeitaufgabe bis nach den Osterferien ist euer City-Video!


 

Geografie Frau Prowe NEU

 

Neues Thema: 4. Am Reißbrett entstanden- Die nordamerikanische Stadt

 

(bitte in den Hefter einfügen)

 

Erarbeite mit LB. S. 46-49 die Merkmale des grundsätzlichen Aufbaus (Grund- und Aufriss) einer typischen nordamerikanischen Stadt.

 

Versuche, ein Grundrissmodell zu entwickeln (stark vereinfacht, nicht aus dem LB, nicht als Kopie aus dem Netz, selbst gemacht!!), beschrifte dieses. Es sollte die wichtigsten Merkmale enthalten.

 

Termin: 9.4.2020 Fertigstellung

 


Religion  (Aufgabe bis zu den Osterferien)
  • Schreibt und gestaltet eine zusammenfassende Darstellung zum Thema "Diakonie".
  • Verwendet die im Unterricht behandelten Schwerpunkte.
  • Bei dem Thema Persönlichkeiten reichen zwei bis drei Personen und hier nur Lebensdaten und Verdienste.

Geschichte:

Liebe SchülerInnen der Klasse 9/2,

ich hoffe, ihr selbst und eure Familien sind wohlauf. Für die aktuelle „Schulform“ bitte ich euch, folgende Aufgaben im Fach Geschichte bis nach den Osterferien zu bearbeiten:

-  Lehrbuch S. 68/69/70 LESEN (Darstellungen D und Quellen Q gehören bei ALLEN Leseaufgaben stets dazu und sind immer relevant!)…S. 68 Aufgabe A (schriftlich)

-  S. 71 D1 analysieren und Aufgabe E (schriftlich)

-  S. 72 Q7 und damit S. 73 Aufgabe 4 (schriftlich)

-  S. 74/75/76 LESEN…Erstelle im Hefter eine MindMap zur Ideologie des Nationalsozialismus (Stichpunkte als Erklärungen der einzelnen ideologischen Gesichtspunkte in die MindMap einfügen!)

-  S. 79 Aufgabe 4 (mit Q7 S. 77) und Aufgabe 5 (mit Q9 S. 78) (schriftlich)

Verfasst TÄGLICH einige kurze Tagebucheinträge (Tagebuchform mit Datum?...maximal 5 bis 10 Zeilen) über die aktuelle Entwicklung der Corona-Problematik (Nachrichten, eigenes Befinden, etc.)…ihr werdet irgendwann einmal Zeitzeugen dieser Zäsur sein! Dieses Tagebuch könntet ihr abgeben und euch so mit Fleiß und Informationsdrang eine angemessene Note sichern!

Es steht euch natürlich frei, sich auch außerhalb des Lehrbuchs gerade über diese Thematik zu informieren, Informationsgewinnung funktioniert schließlich auch mithilfe anderer Medien (Wie wäre es denn mit kleinen Lernvideos über Youtube zur Veranschaulichung?). Der zeitliche Aufwand für diese Aufgaben beträgt im Übrigen deutlich weniger als 4 Mal 90 Minuten… :- )

In der nächsten regulären Geschichtsstunde werden wir diese Aufgaben gemeinsam besprechen und ihr müsst damit rechnen, dass dieser Stoff auch in einer LK abgefragt werden wird bzw. muss.

Bei Fragen oder anderen Rückmeldungen könnt ihr eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben, bitte überlegt euch aber genau, ob und wann ihr diese Möglichkeit nutzen müsst.

Ich wünsche euch und euren Familien zuvorderst bestmögliche Gesundheit sowie ein gutes Durchhaltevermögen in dieser für uns alle so turbulenten Zeit.

M. Richter


 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 01. April 2020 10:46

Terminkalender

April 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Nächste Termine

Go to top